An: Bundesregierung

Abschaffung der Ordnungswidrigkeit „Unbekleidet in der Öffentlichkeit“ nach § 118 OWiG

Diese Kampagne wurde beendet.

Es wird beantragt, den Tatbestand „Unbekleidet in der Öffentlichkeit“ aus dem "Katalog" der Ordnungswidrigkeiten nach § 118 OWiG zu streichen bzw. nicht mehr anzuwenden, ...wie dies auch schon in anderen europäischen Ländern (z.B. Spanien) üblich ist.
Der Tatbestand Exhibitionismus nach §183 StGB... als sexuelle Handlung, soll selbstverständlich (als Straftat) weiter erhalten bleiben!

Warum ist das wichtig?

Der menschliche Körper, egal ob bekleidet oder unbekleidet, ist das Natürlichste was es gibt...!
Wer könnte dem widersprechen ;-)?!

Leider wird dies von Teilen der Gesellschaft noch anders gesehen und nackt sein als etwas Unanständiges angesehen!
Viele Naturisten würden sich gerne auch außerhalb von Naturisten-Resorts, Saunen und FKK-Stränden (wenigstens zeitweise) unbekleidet aufhalten können, ohne eine Strafe befürchten zu müssen!
Natürlich ist diese Petition nicht dazu gedacht, zukünftig nackt in Einkaufszentren zu gehen...!
Aber warum soll man sich nicht, bei entsprechender Witterung, gänzlich so wie wir geschaffen wurden (!), im eigenen Garten oder auf dem Balkon aufhalten können, ohne befürchten zu müssen, dass doch jemand „etwas“ sieht, weil nicht jeder Ort absolut blickdicht sein kann(!) ...und warum sollte man dann nicht auch mal ohne Bekleidung „kurz“ die Blumen im Vorgarten gießen können...?!
Jeder, der es möchte, sollte überall in der Natur die Möglichkeit haben, sich „frei“ zu bewegen und das besondere Gefühl der Freiheit, Unbeschwertheit und Verbundenheit mit der Natur, bei Wanderungen oder beim Schwimmen in Badeseen erleben.

Auch dies gehört zu einer freien Gesellschaft, sich nicht über einen „zufällig“ aufblitzenden „Nippel“ oder ein verrutschendes Handtuch, bzw. einen Menschen in der natürlichsten Form aufzuregen!
Auch das Stillen eines Kindes muss jederzeit, auch in der Öffentlichkeit möglich sein, denn auch das ist das natürlichste der Welt!

„Argumente“ für den natürlichen Umgang mit dem menschlichen Körper sind prima auf der Internetseite http://naturisten-lehrpfad.info in 7 kurzen Schritten zusammengefasst (bereits in 4 Sprachen verfügbar)!


Ich habe unterzeichnet, weil...

  • Ich lebe in einem Nudistencamp und mag FKK wo immer es möglich ist.
  • es bedarf keiner Pönalisierung des Nacktseins, wer es will, soll es tun
  • weil keiner mit Strafe rechnen muss wenn er /Sie nackt im Wald und wenig befahrenen Wegen spazieren geht oder wandert.

Neuigkeiten

2017-07-22 10:09:50 +0200

100 Unterschriften erreicht

2017-07-19 21:55:39 +0200

25 Unterschriften erreicht

2017-07-19 07:57:30 +0200

10 Unterschriften erreicht