Skip to main content

An: Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft / Verantwortliche / Hersteller in der Lebensmittelindustrie

Abschaffung von Aluminiumverpackungen in der Lebensmittelindustrie

KH
Initiator/in kontaktieren
Gestartet von
Katrin Hiller

Die komplette Abschaffung von Aluminiumverpackungen bei Lebensmitteln wie Deckel bei Joghurt, Quark, Aluminiumfolie bei Schokolade, Aluminium-Assietten in Großküchen als auch von Grillschalen aus Aluminium!

Warum ist das wichtig?

Aluminiumverpackungen, nicht nur in Verbindung mit Lebensmitteln, sondern Aluminiumsalze ab. Diese Salze verursachen Allergien und sogar Krankheiten wie Alzheimer und Krebs. Deshalb sollten Aluminiumverpackungen schnellstmöglich aus der Nahrungsmittelindustrie verschwinden. Es gibt genug Alternativen.

Wie die Unterschriften übergeben werden

Versand per E-mail

Kategorie

Neuigkeiten

2019-05-31 13:56:38 +0200

50 Unterschriften erreicht

2017-08-29 13:36:12 +0200

10 Unterschriften erreicht