Skip to main content

An: An den Bürgermeister der Gemeinde Rodenbach

ERHALT DES NAHERHOLUNGSGEBIETS NIEDERRODENBACH südlich der Adolf-Reichwein-Straße

ERHALT DES NAHERHOLUNGSGEBIETS NIEDERRODENBACH südlich der Adolf-Reichwein-Straße

Ich bin gegen das Neubaugebiet hier in Niederrodenbach zwischen Alzenauerstraße und Pflegeheim, entlang der gesamten Adolf-Reichwein-Straße!

Ich stehe mit meiner Unterschrift FÜR den Erhalt der landwirtschaftlichen,
Obstanbau- und Gartenflächen, der Wiesen und Weiden, als Anbau- und
Naherholungsgebiet, als NATUR unmittelbar vor unserer Haustüre, als
wertvolles, unwiderbringliches Gut und GEGEN die Bebauungspläne
der Gemeinde Rodenbach an der Adolf-Reichwein-Straße!

Ich bin GEGEN die Bebauung und die damit einhergehende Mehrbelastung
durch das deutlich höhere Verkehrsaufkommen, die Lärmbelastung durch die täglichen
Anlieferungen des Nahversorgers und GEGEN den Verlust unseres Naherholungsgebietes...

Warum ist das wichtig?

Wir brauchen keinen weiteren Supermarkt hier im Ort! 
Die Möglichkeiten sind mehr als ausreichend. Fraglich ist auch, 
ob unsere heimischen Familienbetriebe dem Wettbewerb standhalten könnten.

Wir sind gegen die Mehrbelastung von Lärm und Abgasen, ausgelöst durch die Warenanlieferungen durch LKWs, die täglich sehr früh ins und durchs Wohngebiet fahren werden!

Wir sind gegen die Mehrbelastung durch den Autoverkehr, der sich gezwungenermaßen - bedingt durch nur EINE vertretbare Zu- und Ausfahrt - über sämtliche andere Wohnstraßen in Rodenbach verteilen wird. Bestimmt auch durch Ihre!?

Mehr Argumente finden Sie auf www.rodenbacher.info


Ich habe unterzeichnet, weil...

  • Nur gemeinsam können wir etwas verändern. Bitte unterstützt doch auch die Petition von Sven Nolting. DANKE. Thomas Mecklenburg TLS-Dogs.com https://www.openpetition.de/petition/online/abschaffung-der-hundesteuer-und-rasseliste-kein-tier-ist-illegal
  • Wir müssen uns und den Tieren das bisschen grün erhalten
  • Die Bebauung von Naherholungsgebieten ist wohl gerade eine deutschlandweit grassierende Unsitte ( ein Beispiel aus meinem Wohnort: Bebauung des Masurensee-Ufers in Duisburg ) und es ist wichtig, dass wir uns dagegen wehren und gegenseitig unterstützen.

Neuigkeiten

2019-03-08 08:39:39 +0100

500 Unterschriften erreicht

2017-07-05 23:37:27 +0200

50 Unterschriften erreicht

2017-07-05 19:33:00 +0200

25 Unterschriften erreicht

2017-06-22 07:21:26 +0200

10 Unterschriften erreicht