An: An die Skoleforening mit Hauptsitz in Flensburg

Erhaltung der Dorfschulen der dänischen Minderheit in Deutschland

Erhaltung der Dorfschulen der dänischen Minderheit in Deutschland

Wir fordern den Erhalt der dänischen Dorfschulen auf dem Land, um auch zukünftig einer Zentralisierung entgegenhalten zu können.
Wir fordern, dass bei notwendigen Sparmaßnahmen nicht nur die kleinen Schulen in die Pflicht genommen werden, sondern auch die Verwaltung (Skoleforening) selbst sowie alle anderen Schulen im dänischen System, um die Finanzierung aller Einrichtungen der dänischen Minderheit auch in Zukunft aufrechtzuerhalten.

Vi kræver bevarelse af de danske landsbyskoler på landet for at kunne imødegå centraliseringen i fremtiden.
Vi kræver, at nødvendige stramninger ikke blot gør de små skoler ansvarlige, men også administrationen (Skoleforening) og alle andre skoler i det danske system for at opretholde finansieringen af alle danske mindretals faciliteter.

Warum ist das wichtig?

Die Erhaltung von Schulen auf dem Lande ist wichtig, damit die Dörfer nicht aussterben. Der Lebensmittelpunkt von Familien mit Kindergarten- und schulpflichtigen Kindern richtet sich stets nach dem Angebot geeigneter Einrichtungen. Die Schulen, die derzeit akut gefährdet sind, haben ein Einzugsgebiet von bis zu 35 KM. Fallen diese weg, fällt mit ihnen das Angebot für junge Familien, die gerne auf dem Land leben möchten, jedoch keine Möglichkeit für ein entsprechendes Bildungsangebot haben und sich somit in der Zwangslage wiederfinden, in die Stadt zu ziehen."

Bevarelsen af landdistrikterne er vigtig, så landsbyerne ikke dør ud. Fokuspunktet for familier med børn i børnehave- og skolealder er altid tilbud af passende faciliteter. Skolerne, der i øjeblikket er i akut fare, har et opsamlingsområde på op til 35 KM. Man kan ikke forvente af familier som er allerede nu i en danske skole eller børnehave, skal flytte til de stor byer, som er allerede nu opfyldt, til at fa en godt og nærmere skole-uddanelse. Når skolerne bliver lukket, er tilbuddet til unge familier, der gerne vil bo på landet, men som ikke har mulighed for passende uddannelse og dermed finde sig i vanskeligheder med at komme ind i byen, det vil falde sammen med dem.


Ich habe unterzeichnet, weil...

  • In der Schule werden Freundschaften geschlossen, die auch in der schulfreien Zeit gepflegt werden wollen. Auch darum ist Schule vor Ort wichtig. Ganz abgesehen davon, dass die Dörfer nicht durch Entzug von Bildungsangeboten verwaisen dürfen.
  • Ich habe unterzeichnet weil die ländlichen Räume nicht weiter geschwächt werden dürfen! Ich selbst hatte das Glück eine kleine Dorfschule besuchen zu dürfen und diese Möglichkeit dürfen wir unseren Kindern nicht nehmen!
  • Schule vor Ort ist wichtiger Teil zum Erhalt der ländlichen Infrastruktur.

Neuigkeiten

2018-11-14 07:21:50 +0100

1000 Unterschriften!!! Ihr seid der Wahnsinn. Danke!!!
Schickt eure Freunde, Familie, Arbeits- oder Vereinskollegen heute in die Rendsburger Innenstadt. Ab 8:45 haben wir einen Infostand aufgebaut und sammeln weiter fleißig Unterschriften. Wer mag, darf auch sein "Lommepenge" in die Spardose tun.
Danke an alle Unterstützer von ganzem Herzen!!!
Tusind Tak fra Hjerte <3 <3 <3

2018-11-14 02:05:22 +0100

1,000 Unterschriften erreicht

2018-11-01 17:17:57 +0100

500 Unterschriften erreicht

2018-10-31 19:41:22 +0100

100 Unterschriften erreicht

2018-10-31 18:35:00 +0100

50 Unterschriften erreicht

2018-10-31 17:53:00 +0100

25 Unterschriften erreicht

2018-10-31 17:26:01 +0100

10 Unterschriften erreicht