Zurück zur Petition

An: Die am 13.09.2020 neu zu wählenden Oberbürgermeister*In und Ratsmitglieder

Et weed Zick, mer sin su wigg - Kölner Verkehrswende jetzt!

Ich habe unterzeichnet, weil...

  • So weitermachen wie bisher wäre fahrlässig. Last uns nicht weiter am Ast sägen auf dem wir sitzen. Wir können die Zukunft gestalten, die wir uns wünschen. Jeder Schritt, der zu mehr Einklang und Harmonie mit der Natur führt ist ein guter. Wenn wir nicht Flora und Fauna mit Achtsamkeit begegnen, werden nicht wir der Natur den Rücken zukehren, sondern die Natur uns. Das gleicht einer Chemotherapie, wobei wir die Rolle des Virus inne halten.