Skip to main content

An: Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF)

Flüchtlingsapp iRefugee.de für Gesundheit & Integration und zur Verwaltungsbeschleunigung

Flüchtlingsapp iRefugee.de für Gesundheit & Integration und zur Verwaltungsbeschleunigung

Sehr geehrter Herr Weise,
führen Sie schnellstmöglich die Flüchtlings- und Gesundheitsapp iRefugee.de flächendeckend ein und nutzen Sie das dazugehörige Webportal für Ihre Behörden, damit Sie die Gesundheitsversorgung der Flüchtlinge verbessern, den Ärzten in Deutschland eine normale Behandlung von Flüchtlingen ohne Sprachkenntnisse ermöglichen und Sie die Flüchtlinge mithelfen lassen, den Antragsstau in Ihrer Behörde abzuarbeiten durch digitale Übermittlung aller für das Asylverfahren notwendigen Angaben.

Warum ist das wichtig?

1) Überwindung Sprachbarriere:
Ich bin seit 20 Jahren als Arzt tätig. Flüchtlinge können wir aktuell wg. der Sprachbarriere nicht (keine Spritze möglich, falls Allergieststatus nicht geklärt) oder nur schlecht behandeln. Die App ermöglicht eine Übersetzung medizinischer Inhalte innerhalb von Sekunden.

2) Vermeidung von Doppeluntersuchungen:
Flüchtlinge wechseln innerhalb Deutschlands oft den Wohnsitz. Die am Erstaufnahmeort erhobenen medizinischen Befunde wandern nicht mit. Bei Flüchtlingen sind deshalb oft gefährliche und unnötige Doppeluntersuchungen incl.Röntgenaufnahmen nötig. iRefugee.de ermöglicht die Mitnahme sämtlicher Befunde auf dem Handy

3) Integration durch Bildung:
Bildung ist notwendig für Integration. Aktuell gibt es keine Qualifikationsstatistiken über Flüchtlinge.
iRefugee.de ermöglicht es den Flüchtlingen, in Ihrer Landessprache einen genauen Lebenslauf incl. aller Qualifikationen einzugeben und diesen auf Deutsch zu übersetzen und an Behörden oder bei Bewerbungen übermitteln. Behörden können individuelle Bildung organisieren und Statistiken erheben.

4) Digitalisierung der Registrierung und des Asylverfahrens unter Mitwirkung der Flüchtlinge
Flüchtlinge können sich aufgrund der Übersetzungsfunktion von iRefugee.de selbst "registrieren" und alle Fragen im Rahmen des Asylverfahrens ohne Dolmetscher selbst beantworten und an Behörden übermitteln. Die lange Verfahrensdauer kann damit reduziert werden.

Testen Sie die App, bevor Sie Unterzeichnen:

Apple/IOS: https://appsto.re/de/zFxA_.i

Wie die Unterschriften übergeben werden

Ich will die Petitionen zusammen mit mindestens 100 Flüchtlingen direkt im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge abgeben


Ich habe unterzeichnet, weil...

  • Umweltschutz kann auch billiger, sozial und einfach sein: https://weact.campact.de/petitions/abschaffung-der-mullgebuhr-durch-die-besteuerung-der-verpackung?share=aa30b9e2-7c73-4f4c-b095-f80a9148faa1&source=copy_email&utm_source=copy_email https://mein.aufstehn.at/petitions/abschaffung-der-mullgebuhr-durch-die-besteuerung-der-verpackung-billiger-umweltfreundlich-sozial?share=01fe4648-7426-4c96-8e23-4da770f9acd5

Neuigkeiten

2016-06-18 16:47:02 +0200

50 Unterschriften erreicht