Skip to main content

An: Hamburger Schulsenator

Genügend Schulkantinenplätze für die Grundschulkinder am Kiefernberg

Genügend Schulkantinenplätze für die Grundschulkinder am Kiefernberg

Der Elternrat der Grundschule am Kiefernberg fordert eine schnelle Erweiterung des bestehenden Provisoriums Containerlösung um mindestens 50 bis 70 Plätze, bis die endgültige Planung und der Neubau einer Kantine abgeschlossen ist.

Warum ist das wichtig?

Als die Schulbehörde im August 2011 eine offene Ganztagsgrundschule mit Vorschule am Kiefernberg einführte, war die Schule 3 bis 4zügig und es gab keine Kantine. Eine Zwischenlösung wurde mit einem Containerbau für 100 Kinder geschaffen. Eine bauliche Planung steht seit dem aus. Derzeit müssen über 300 Kinder in einer Kantine mit ca. 100 Plätzen zu Mittag essen. Hierfür haben sie aufgrund der Unterrichts- und Kursplanung 90 Minuten Zeit. Das bedeutet, dass sie in Schichten essen und nur etwa 20 Minuten für das Essen zur Verfügung haben. Mittagessen bedeutet Stress für die Kinder und für die, die sie betreuen müssen. Die freie und Hansestadt hat sich im Pakt für Prävention im Rahmenkonzept zu "Gesund aufwachsen in Hamburg" selbst die Aufgabe gestellt. (Auszug aus dem Zielkatalog)
• Es werden regionale und saisonale Produkte in der Schulverpflegung verwendet.
• Es gibt Räume, in denen in Ruhe gegessen werden kann.
• Durch die gemeinsame Organisation des Mittagessens werden soziale Beziehungen gestärkt, Rituale trainiert und Essenlernen als Kulturtechnik eingeübt.
Eine Umsetzung der genannten Ziele ist wichtig und muss auch kurzfristig gewährleistet werden. Bitte unterstützen Sie uns!

Wie die Unterschriften übergeben werden

Die Petition wird am 16. November mit einem Begleitschreiben dem Senator per Post und elektronisch zugesendet.

Neuigkeiten

2017-03-23 10:37:08 +0100

Liebe Mitstreiter*innen,
Es gibt eine sogenannte "kleine Anfrage" der Bürgerschaftspartei DIE LINKE an den Senat! Die Dokumentennummer lautet 21/8384. Der Link zur Parlamentsdatenbank
Es geht voran! Der Elternrat der Grundschule am Kiefernberg i.V. Sven Kammerahl
https://www.buergerschaft-hh.de/ParlDok/dokument/57095/mittagessen-f%c3%bcr-alle-kinder-an-der-grundschule-am-kiefernberg-.pdf

2017-03-02 16:34:18 +0100

Liebe Mitstreiter*innen,

da wir bislang keine Antwort des Senats erhalten haben,
habe ich heute im Namen des Elternrats die Opposition und das Abendblatt sowie die taz über unser Anliegen informiert.
Es gilt jetzt abzuwarten, welche Reaktionen das in der Öffentlichkeit erzeugt.
Wir bleiben dran!

Grüße und danke an alle Unterstützer*innen

Sven Kammerahl (Elternratsvorsitzender Grundschule Kiefernberg)

2016-11-16 17:58:08 +0100

Liebe Unterstützerinnen,
die Unterschriften sind ausgedruckt, das Anschreiben ist geschrieben! Herr Senator Rabe wird in den nächsten Tagen die Aufforderung vom Elternrat der Grundschule am Kiefernberg erhalten, die Kantinensituation umgehend zu verbessern. Wir sind gespannt und wir informieren sofort wenn wir eine Antwort erhalten haben!
Es grüßt der Elternrat der Grundschule am Kiefernberg

2016-09-30 09:10:42 +0200

100 Unterschriften erreicht

2016-09-25 22:04:11 +0200

50 Unterschriften erreicht

2016-09-24 07:20:12 +0200

25 Unterschriften erreicht

2016-09-23 18:38:57 +0200

10 Unterschriften erreicht