An: Oberbürgermeister Geselle und Bürgermeisterin Friedrich

Kassel-Appell: Für Seenotrettung und eine solidarische Stadt!

Kassel-Appell: Für Seenotrettung und eine solidarische Stadt!

Wir, Bürgerinnen und Bürger Kassels, wollen und können nicht länger schweigen.
Wir sagen laut und deutlich JA zur Seenotrettung und zu sicheren Fluchtrouten und NEIN zur Kriminalisierung der Seenotretter*innen und der Verweigerung von Hilfe.
Kassel hat Platz und wir heißen Schutzsuchende in unserer Stadt willkommen. Kassel soll tatsächlich das beste zu Hause werden - für alle Menschen!

Vom Oberbürgermeister Geselle, der Bürgermeisterin Friedrich sowie der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Kassel erwarten wir in dieser Situation ein klares Bekenntnis und aktives Handeln. Insbesondere:

• Kassel offiziell zum sicheren Hafen, d.h. ein Ort zum Ankommen, für Gerettete aus dem Mittelmeer zu erklären

• Den offenen Brief der BürgermeisterInnen Düsseldorfs, Köln, Bonns und weiterer Städte an Bundeskanzlerin Merkel zu unterzeichnen und öffentlich zu unterstützen

• Die Aufnahme von Geflüchteten aus dem Mittelmeer in Kassel offensiv anzubieten

• Die Behörden anzuweisen, alle Möglichkeiten zu nutzen, Visa und Gruppenbleiberechte für Gerettete auszustellen

Warum ist das wichtig?

Menschen auf dem Mittelmeer sterben zu lassen, um die Abschottung Europas weiter voranzubringen und politische Machtkämpfe auszutragen, ist unerträglich und spricht gegen jegliche Humanität. Migration ist und war schon immer Teil unserer Gesellschaft! Statt dass die Grenzen dicht gemacht werden, brauchen wir ein offenes Europa, solidarische Städte, und sichere Häfen.
Kassel soll eine solidarity city, eine solidarische Stadt werden, in der geflohene Menschen Ruhe und Schutz finden.


Ich habe unterzeichnet, weil...

  • Unser Wohlstand auf Kosten von Menschenleben - ich bin bereit abzugeben
  • weil es schrecklich ist, nicht zu helfen.
  • Menschenrechte grenzenlos sin!

Neuigkeiten

2018-08-31 18:33:11 +0200

1,000 Unterschriften erreicht

2018-08-23 20:59:37 +0200

500 Unterschriften erreicht

2018-08-19 08:22:27 +0200

100 Unterschriften erreicht

2018-08-17 19:52:49 +0200

50 Unterschriften erreicht

2018-08-17 11:50:24 +0200

25 Unterschriften erreicht

2018-08-17 09:37:58 +0200

10 Unterschriften erreicht