Skip to main content

An: Stadtverwaltung

Lasst uns die Linde retten

Lasst uns die Linde retten

Wir fordern dass die Linde, die der Straße in unserer Stadtmitte ihren Namen gab, nicht gefällt wird!
Warum soll sie überhaupt gefällt werden?
Weil sie einer simplen Einfahrt weichen soll.
Eine Einfahrt gibt es aber bereits, die bis jetzt sogar von großen Baufahrzeugen genutzt wurde.
Es funktioniert also mit der jetzigen Einfahrt, auch ohne dass unsere Linde gefällt werden muss.
Noch gibt es keine Fällgenehmigung und darum gibt es immer noch Hoffnung für die 140jährige Brandenburgerin, die schon so viel überstanden hat.

Warum ist das wichtig?

Neue Bäume pflanzen ist eine gute Idee, aber bis ein Baum in vollem Umfang CO2 speichern kann muss er wachsen.
Diese Linde ist gewachsen. 140 Jahre ist sie jetzt und bietet Bienen, Hummeln und anderen Insekten Nahrung und sorgt für ein gesundes Stadtklima.
Alle Parteien reden über das Klima und das Insektensterben und jede Partei will es sich jetzt auf die Fahne schreiben zu schützen, was zu unser aller Wohl zu schützen ist.
Lippenbekenntnisse?
Es sind schon zu viele große und gesunde Bäume für Parkplätze, die zum Teil nicht mal voll genutzt werden, gefällt worden.
Das nehmen wir nicht mehr hin!
Linden können 1000 Jahre alt werden.
Lasst uns gemeinsam dafür sorgen, dass sie so alt werden kann!


Ich habe unterzeichnet, weil...

  • Pflastersteinwüsten sind halt pflegeleichter ...
  • Die Lindenstraße heißt nicht umsonst so. Außerdem man beachte doch mal das Alter des Baumes und dass er immer noch top gesund ist. Wozu denn so einen wertvollen Baum aus der Natur entfernen nur damit noch mehr Beton entsteht???
  • Leute! Macht Ohren und Augen auf! Wir brauchen die Bäume zwingend für die Zukunft unserer Kinder!

Neuigkeiten

2019-09-04 11:05:52 +0200

1,000 Unterschriften erreicht

2019-08-31 18:44:19 +0200

500 Unterschriften erreicht

2019-08-31 09:36:08 +0200

100 Unterschriften erreicht

2019-08-30 23:32:02 +0200

50 Unterschriften erreicht

2019-08-30 22:17:49 +0200

25 Unterschriften erreicht

2019-08-30 21:19:46 +0200

10 Unterschriften erreicht