Skip to main content

An: Bundesverkehrsministerium; Landesamt für Straßenbau; Saarländische Landesregierung; Stadtrat Homburg

Petition gegen die Variante 2 der Autobahnauffahrt Homburg Ost

Petition gegen die Variante 2 der Autobahnauffahrt Homburg Ost

Alle wollen die Autobahnauffahrt Homburg Ost - Wir auch! Aber wir wollen die deutlich Umwelt- und Naturschonendere Variante 1!

Warum ist das wichtig?

Bei der vom Stadtrat Homburg empfohlenen Variante 2 Der Autobahnauffahrt Homburg Ost müssten rund 80 Hektar Wald gefällt werden und ein um ein vielfach größeres Gebiet mit wertvollem alten Baumbestand würde für Mensch und Tier unbrauchbar. Und in Erbach müsste die Straße durch ein Wasserschutzgebiet geleitet werden, was gesetzeswidrig ist. Hiergegen hat der Nabu schon Rechtsmittel angekündigt. Wenn die Straße trotzdem durch das Wasserschutzgebiet geführt wird müssen bis zu drei Brunnen verlegt werden. Kosten pro Brunnen ca. 3,5 Millionen €. Dies müssten dann alle Homburger durch einen zukünftig deutlich höheren Wasserpreis ausgleichen.
Bei Variante 1 bleibt der Wald nahezu unberührt und das Wasserschutzgebiet Erbach bleibt weiterhin unangetastet. Daher ist diese Variante sehr deutlich umweltschonender und bei zu erwartenden Kosten von rund vier Millionen € deutlich billiger als Variante 2 bei zu erwartenden Kosten von mindestens 12 Millionen € (ohne die Brunnen). Im Extremfall wird Variante 2 sogar deutlich über 20 Millionen € kosten.


Ich habe unterzeichnet, weil...

  • Jeder klar denkende Mensch erkennt auch als Laie, welche Variante für alle Beteiligten die beste ist.
  • Ich bin grundsätzlich gegen eine weitere Auffahrt Ost, egal in welcher Form! Aber da dieser Wahnsinn anscheinend nicht mehr zu stoppen ist - dann sollte wenigstens nur die kleinere Variante gebaut werden, mit weniger Naturzerstörung!
  • Ich bin dagegen,weil anscheinend in unserem Stadtrat genau wie in unserer Regierung beim Verteilen von Hirn die Fontanellenpforte schon geschlossen war

Neuigkeiten

2019-05-13 07:12:21 +0200

Denkt bitte daran, dass morgen Dienstag der 14.05. ab 18:30 Uhr die Infoveranstaltung im Thomas Morus Haus in Erbach stattfindet.

2019-04-30 09:14:11 +0200

Am Dienstag 14.05. um 18:30 Uhr weitere Informationsveranstaltung im Thomas-Morus-Haus in Erbach

2019-04-28 12:18:42 +0200

Die Veranstaltung am Freitag war ein voller Erfolg! Vielen Dank an die vielen Teilnehmer vor allem denen aus Erbach. Es wurde bei unserer "Wanderung" wieder einmal deutlich, dass gerade in Erbach vielen immer noch nicht klar ist wieviel Wald der Straße zum Opfer fallen würde. Daher haben wir hierdurch viele neue Mitstreiter gewonnen. Von diesen wurde eine Infoveranstaltung in Erbach erwünscht. Diese ist am Dienstag den 14. Mai 18:30 Uhr, im Thomas Morus Haus.

2019-04-25 15:00:48 +0200

Hier noch mal eine Erinnerung an alle Interessierten: Morgen 18:00 Uhr (Freitag, dem 26.04.19) treffen wir uns vor dem Sportplatz der SG Erbach um die von uns abgelehnte Strecke zu begehen und Fragen hierzu (soweit möglich) zu beantworten. Es wäre schön wenn ihr recht zahlreich daran teilnehmen könntet.

2019-04-23 17:09:37 +0200

Heute haben wir dem Homburger Bürgermeister Michael Forster unsere (vorläufige) Unterschriftenliste gegen die Variante 2 überreicht. Er war sichtlich überrascht wieviele Unterschriften (insgesammt über 2000 mit den 750 aus der Internetpetition) wir in der relativ knappen Zeit schon gesammelt haben. Bei der Übergabe waren etwa 25 Mitglieder und Freunde unserer Bürgeriniative sowie 3 Reporter (SZ, Wochenspiegel und Kreisanzeiger) anwesend. Näheres könnt ihr daher sicher in den kommenden Tagen in den Zeitungen lesen.

2019-03-22 08:52:19 +0100

Nachdem auch unsere 2. Infoveranstaltung am Freitag erfolgreich verlaufen ist, wollen wir demnächst unsere Unterschriftenlisten mit Begleitschreiben an die zuständigen Behörden einreichen. Bitte macht weiter Werbung für unsere Seite, damit sich noch recht viele hier eintragen. Ihr wisst ja, je mehr desto besser!

2019-03-19 20:31:23 +0100

500 Unterschriften erreicht

2019-03-16 17:37:33 +0100

Am Freitag 22.03.2019 um 18:30 findet in der Gustavsburg in Jägersburg eine erneute Infoveranstaltung, für diejenigen Bürger die am letzten Freitag nicht mehr in den Saal kommen konnten, statt. Wer Zeit und Lust hat ist hierzu recht herzlich eingeladen.
Bürgeriniative Eichwald

2019-03-16 17:25:33 +0100

100 Unterschriften erreicht

2019-03-16 13:23:46 +0100

50 Unterschriften erreicht

2019-03-16 12:52:14 +0100

25 Unterschriften erreicht

2019-03-16 10:49:58 +0100

10 Unterschriften erreicht