An: Christian Schmidt

Petition!!! Sofortiger stopp aller Agrargifte

Petition!!! Sofortiger stopp aller Agrargifte

Ganze Landstriche ohne bestäubende Insekten – in China schon heute Wirklichkeit. Bäume und Pflanzen müssen in China bereits von Hand bestäubt werden, und damit es in wenigen Jahren nicht auch in Deutschland so ist, fordern wir von Christian Schmidt einen sofortigen stopp aller Agrargifte.

Auch bei uns in Deutschland ist der Bestand von Wildbienen und anderen Insekten drastisch gesunden, das zeigen Forschungsergebnisse. Experten warnen, wenn dieser Trend sich fortsetzen würde, sterben sie in weniger als zehn Jahren aus.

„Die Folgen wären eine ökologische Katastrophe, die nicht zuletzt massive wirtschaftliche Schäden in Milliardenhöhe für die Landwirtschaft und Nahrungsmittelproduktion mit sich bringen würde. Daher unterzeichneten 77 Forscher in diesem Monat bei einer gemeinsamen Biologen-Fachtagung des Staatlichen Museums für Naturkunde Stuttgart und der Universität Hohenheim eine Resolution an Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks und fordern Sofortmaßnahmen, um den drastischen Rückgang von Wildbienen und anderen Insekten zu stoppen.
In ihrer Resolution verlangen die Forscher ein vollständiges Verbot von Insektengiften der Gruppe der Neonicotinoide bis zum wissenschaftlich sauberen Nachweis ihrer Umweltverträglichkeit. Außerdem fordern sie Maßnahmen zur Erhöhung der Strukturvielfalt in der Kulturlandschaft wie eine Verbesserung des Blütenangebots, sowie ein Langzeit-Monitoring von Insekten, insbesondere Wildbienen. Das soll ermöglichen, gefährdete Bestände zukünftig besser zu lokalisieren und rechtzeitig Gegenmaßnahmen einzuleiten.
„Die Experten sind sich einig, dass nur durch schnelles Handeln zum Schutz der Insekten der Artbestand gerettet werden kann. Wir hoffen, dass durch unsere Resolution in der Öffentlichkeit der Ernst der Lage erkannt wird und die Politik Maßnahmen ergreift“, so Dr. Lars Krogmann, Wissenschaftler am Staatlichen Museum für Naturkunde Stuttgart.

Quelle: http://www.soll-galabau.de/aktuelle-news/ansicht-aktuelles/datum/2016/10/28/insektensterben-statt-bienentanz-wissenschaftler-fordern-sofortmassnahmen-gegen-artenschwund.html

Warum ist das wichtig?

Uns ist die Zukunft nicht egal, aus diesem Grund ist es wichtig das sofort alle Agraggifte nicht mehr verwendet werden dürfen!


Ich habe unterzeichnet, weil...

  • Wir alle gehen an den Agrargiften ein... alle Tiere, dann wir...krank werden wir jetzt schon...Wir habe das Recht auf giftfreie Nahrung und und frischer Luft..frei von Giften!
  • Es wird höchste Zeit den Karren zu drehen, sonst ist die Erde bald kein lebenswerter Ort mehr.
  • ... es mir unverständlich ist, dass die Regierungsverantwortlichen sehenden Auges zulassen, dass unsere Umwelt zu Gunsten von Monokulturen/höherem Profit immer größeren Schaden nimmt. Ohne Bienen stirbt auch der Mensch, begreift das endlich! Es ist bereits 5 NACH 12!!!

Neuigkeiten

2017-02-09 19:12:44 +0100

1,000 Unterschriften erreicht

2016-12-23 20:50:42 +0100

500 Unterschriften erreicht

2016-12-04 17:48:11 +0100

100 Unterschriften erreicht

2016-12-04 00:21:30 +0100

50 Unterschriften erreicht

2016-12-03 09:56:41 +0100

10 Unterschriften erreicht