An: An die Landtagsabgeordneten und die Landesregierung von Nordrhein-Westfalen

Pilotprojekte zum Grundeinkommen in NRW

Pilotprojekte zum Grundeinkommen in NRW

Ich fordere die Adressaten auf, Planungen zur Konzeption und Durchführung wissenschaftlich begleiteter Pilotprojekte zum bedingungslosen Grundeinkommen (bGE), wie sie z.B. derzeit in Finnland und in Niederländischen Gemeinden stattfinden, in strukturschwachen Region Nordrhein-Westfalens in Angriff zu nehmen.

Warum ist das wichtig?

Die Pilotprojekte sollen herausfinden, ob sich auch in Deutschland das bGE als eine effiziente und effektive sozialpolitische Maßnahmen entpuppen würde, mit dessen Hilfe man Kinderarmut, Altersarmut, Erwerbsarmut und dem Verfall von strukturschwachen Regionen entgegenwirken könnte.


Ich habe unterzeichnet, weil...

  • Bei stetig sinkendem Personalbedarf (Automatisierung) ist ein Grundeinkommen eine sinnvolle und ökonomische Lösung. Denn die Jobs kommen nicht zurück.
  • Ich halte einigermaßen verlässliche Informationen über die praktischen Wirkungen des bGE für wichtig, um in eine umfassende gesellschaftliche Diskussion einzutreten, jenseits der schon bekannten (z.T. ideologischen) Positionen.
  • Weil das Grundeinkommen unsere Gesellschaft freier macht, verkrustete Machtstrukturen auflösen kann, Armut ein für alle Mal abschafft und viele andere Probleme löst.

Neuigkeiten

2017-05-10 08:11:00 +0200

500 Unterschriften erreicht

2017-05-09 17:30:25 +0200

100 Unterschriften erreicht

2017-05-09 17:10:25 +0200

50 Unterschriften erreicht

2017-04-26 10:02:27 +0200

25 Unterschriften erreicht