Skip to main content

An: Bundesfinanzminister

Rentengerechtigkeit

Rentengerechtigkeit

Rentner, welche mindestens 30 Jahren Rentenbeiträge bezahlt haben, müssen eine steuerfreie Grundrente von mindestens 1500 € erhalten um die Ungerechtigkeit zwischen Renten und Pensionen einigermaßen auszugleichen. Ferner sind die unteren Rentengruppen bei Rentenerhöhungen stärker zu berücksichtigen, da die Lebenshaltungskosten für alle gleich sind.

Warum ist das wichtig?

Das Gleichheit aller Menschen ist im Grundgesetz verankert und sollte nicht durch Bevorzugung der Pensionäre mißachtet werden.


Ich habe unterzeichnet, weil...

  • Welches Naturgesetz bestimmt, dass die Altersversorgung der Menschen in "Klassen " aufzuteilen ist? Zumindest neu-verpflichtete Beamte müssen in die gesetzliche RV einbezogen werden. Auch Selbständige und Politiker! Zeichen Sie bitte auch meine Petition: http://weAct.campact.de/p/RENTE-SOLIDARISCH.FINANZIEREN

Neuigkeiten

2018-10-20 18:59:00 +0200

100 Unterschriften erreicht