An: An alle Haaner Bürgerinnen und Bürger

"Rettet die Backesheide"

"Rettet die Backesheide"

DIe Unterzeichner fordern die Bürgermeisterin und den Rat der Stadt Haan auf, die landwirtschaftlich genutzten Flächen an der Backesheide zu erhalten und keine Änderung des Flächennutzungsplanes zuzulassen.

Warum ist das wichtig?

Hallo, es geht nicht mehr weiter so und "es ist Zeit aufzustehen"
Es passieren Dinge in Haan, die viele Menschen lange nicht mehr verstehen und viele Bürger haben das Gefühl, nicht mitgenommen zu werden. Und da wir wichtige Themen nicht einfach irgendwelchen Randerscheinungen überlassen wollen, müssen wir initiativ werden. Deswegen haben wir "Es wird Zeit aufzustehen" ins Leben gerufen. Und anfangen wollen wir mit einem brandaktuellem Thema, nämlich dem Vorhaben, in der Backesheide 40000qm Gewerbefläche auszuweisen und die landwirtschaftlich genutze Fläche zu versiegeln. Dagegen wollen wir uns wehren, fangen wir also an.
In den nächsten Tagen, werden hoffentlich in vielen Haaner Geschäften Unterschriftenlisten ausliegen, in der sie ihr "Nein" zu diesem Vorhaben schriftlich kundtun können.

Obwohl in Haan nach u.K. z.Zt. ca. 160.000 qm im Eigentum der Stadt bereits vorhandene unverkaufte Gewerbefläche im Technologiepark vermarktet werden müssten, hat die Mehrheit im Stadtentwicklungs- Umwelt- und Verkehrsausschuss die Umwandlung weiterer ca. 40.000 qm landwirtschaftlich genutzter Flächen gegen die Stimmen der GAL und WLH beschlossen.

Mit freundlichen Grüßen

D. Jürgens

Kategorie


Ich habe unterzeichnet, weil...

  • Landwirtschaft ist nachhaltige Wirtschaft. Einmal versiegelter (bebauter) Boden wird NIE wieder für unsere Lebensmittel verfügbar. Außerdem besitzen das Ittertal und auch gerade seine oberen Randflächen eine schützenswerte Klimafunktion, wie Professor Kuttler bereits 1991 durch umfangreiche Messungen im Auftrag der Stadt Solingen gezeigt hat.
  • weil wir in Haan genügend gewerbliche Flächen haben
  • Das Ittertal hat für Haaner und Solinger eine extrem wichtige Naherholungs- und Klima- Funktion, die irreparabel beschädigt würden, wenn diese Vorhaben realisiert würden!

Neuigkeiten

2017-12-05 18:45:47 +0100

100 Unterschriften erreicht

2017-11-30 21:00:41 +0100

50 Unterschriften erreicht

2017-11-29 07:50:24 +0100

25 Unterschriften erreicht

2017-11-28 06:18:46 +0100

10 Unterschriften erreicht