Skip to main content

An: Die Senatorin für Soziales, Jugend und Integration Anja Stahmann

"Schwer-in-Ordnung-Ausweis"-Hülle auch für Bremen

"Schwer-in-Ordnung-Ausweis"-Hülle auch für Bremen

Der "Schwer-in-Ordnung-Ausweis" ist eine Plastikhülle, die in einigen Bundesländern auf Wunsch bzw. besonderen Antrag kostenfrei von den Sozialbehörden an Schwerbehinderte ausgegeben wird.
Der vorhandene Schwerbehindertenausweis kann hineingesteckt werden. Die Hülle überdeckt die Bezeichnung "Schwerbehindertenausweis" mit der Bezeichnung "Schwer-in-Ordnung-Ausweis" oder "Meine Teilhabe", weil sich viele Menschen durch die Bezeichnung Schwerbehindertenausweis diskriminiert fühlen.

In Bremen gibt es diesen "Schwer-in-Ordnung-Ausweis" bisher nicht. Wir fordern, dass der Schwer-in-Ordnung-Ausweis auf Wunsch auch in Bremen kostenfrei an Schwerbehinderte ausgegeben wird.

Warum ist das wichtig?

Die Aktivistin Hannah Kiesbye ist die Erfinderin der Ausweishülle "Schwer-in-Ordnung-Ausweis". Mit ihrer Aktion hat Hannah Kiesbye einen wichtigen Denkanstoß in Hamburg gegeben, den die Bundesländer Niedersachsen, Hessen, Berlin, Sachsen, Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen aufgegriffen haben: Eine Hülle, die die Bezeichnung Schwerbehindertenausweis überdeckt, weil sich durch diese viele Menschen diskriminiert fühlen. Es handelt sich in dieser Form um kein amtliches Dokument. Der eigentliche Schwerbehindertenausweis, dessen Gestaltung durch die Schwerbehindertenausweisverordnung bundeseinheitlich geregelt ist, wird in seiner Form und in seiner Beschreibung weiterhin ausgegeben und benötigt. Zudem wird er durch den "Schwer-in-Ordnung-Ausweis" - bei dem es sich ja nur um eine Ausweishülle handelt - nicht verändert.
Hannah Kiesbye hat am 01. Oktober 2020 dafür das Bundesverdienstkreuz erhalten.

https://www.sat1regional.de/schwer-in-ordnung-ausweis-hannah-kiesbye-aus-halstenbek-mit-bundesverdienstkreuz-ausgezeichnet/

In Niedersachsen gibt es seit März 2018 eine gleichartige Ausweishülle. Die Hülle kann wahlweise mit der Aufschrift „Schwer-in-Ordnung-Ausweis“ oder „Meine Teilhabe“ angefordert werden und wird kostenfrei ausgegeben.
Bis Januar 2019 gaben die Sozialbehörden laut Recherche des NDR bundesweit fast 10.000 Ausweishüllen auf Antrag aus.

Täglich habe ich beruflich mit dieser Auseinandersetzung zu kämpfen. Unsere Bewohner aus dem Kinder- und Jugendwohnheim für Schwerstbehinderte verweigern fast täglich ihren Behindertenausweis. Auf Nachfrage bezüglich der von Hannah vorgeschlagenen Ausweishülle mit dem Hinweis auf „Schwer-in-Ordnung-Ausweis“ oder „Meine Teilhabe“ haben sich alle Befragten sehr positiv gegenüber diesem Vorschlag geäußert.
Nun sollten wir es für Bremen anpacken: Ein "JA" zur Ausweishülle.
Danke!

Wie die Unterschriften übergeben werden

Gern persönlich an die Senatorin für Soziales,
Jugend, Integration und Sport - Anja Stahmann


Ich habe unterzeichnet, weil...

  • Weil ich die Idee überzeugend finde und ich von einem postiven Effekt überzeugt bin.
  • Weil ich "Meine Teilhabe" viel treffender finde!
  • Eine tolle Idee, unbedingt unterstützen.

Neuigkeiten

2020-11-10 19:55:46 +0100

1,000 Unterschriften erreicht

2020-11-03 15:50:39 +0100

500 Unterschriften erreicht

2020-10-23 17:02:53 +0200

100 Unterschriften erreicht

2020-10-23 14:17:46 +0200

50 Unterschriften erreicht

2020-10-23 13:55:49 +0200

25 Unterschriften erreicht

2020-10-15 12:51:22 +0200

10 Unterschriften erreicht