An: Stiftung Bauhaus Dessau

Stiftung Bauhaus: Nicht vor Nazidrohungen, AfD und CDU einknicken

Stiftung Bauhaus: Nicht vor Nazidrohungen, AfD und CDU einknicken

Nehmen Sie das Auftrittsverbot für die Band "Feine Sahne Fischfilet" im Rahmen einer ZDF-Aufzeichnung zurück. Besinnen Sie sich auf die Geschichte des Bauhaus und der durch die Nazis erzwungenen Schließung.

Warum ist das wichtig?

Die Behauptung, "Feine Sahne Fischfilet" seien "linksextrem", ist lediglich vorgeschoben. Tatsächlich handelt es sich um ein wenig mutiges Einknicken vor den Drohungen von Neonazis und Protesten der AfD – an die sich die CDU leider angeschlossen hat.
Es ist nicht nachvollziehbar, dass z.B. Sido seinen frauenfeindlichen "Arschf***song" auf der Bauhaus-Bühne performen durfte und nun eine linke Band Auftrittsverbot bekommt (siehe auch: https://www.zeit.de/kultur/musik/2018-10/feine-sahne-fischfilet-bauhaus-konzert-abgesagt).


Ich habe unterzeichnet, weil...

  • Ich habe unterzeichnet, weil die Entscheidung der Bauhausleitung in Person von Frau Perren zur Absage des Konzerts von FeineSahneFischfilets mit dem Auftritt der Band im Brauhaus Dessau nicht vom Tisch ist. Auch das Bauernopfer in Gestalt der Pressesprecherin ändert daran nichts. Wir werden uns den geplanten Besuch des Bauhauses noch einmal sehr genau überlegen. Wir sind nämlich nicht bereit vorher einen Gesinnungstest am Eingang abzulegen.
  • Ich habe deshalb unterschrieben, weil es wichtig ist, gegen die Rechte Bewegung aufzustehen. Die Fehler aus der Geschichte dürfen sich auf keinen Fall wiederholen. Ich setze mich hiermit für eine demokartische selbstbestimmte und freie Welt ein. Gruß Robert Yanez, der von Geburt an blind ist.
  • Bloß keinen Zentimeter den Nazis zurückweichen. Das hatten wir schon einmal in der deutschen Geschichte!

Neuigkeiten

2018-10-27 12:47:02 +0200

Ich konnte heute 1.500 Unterschriften nach Dessau schicken. Danke an alle Unterstützer*innen!
"Sehr geehrte Frau Dr. Perren,
vor einer Woche habe ich eine Online-Petition gestartet, gegen die Absage des Konzertes von "Feine Sahne Fischfilet" […]
In dieser Zeit sind ca. 1.500 Unterschriften zusammengekommen. Am Anfang haben hauptsächlich Designer*innen, Hochschullehrer*innen und Designstudierende aus Schwäbisch Gmünd, Köln und Berlin unterschrieben, dann immer mehr engagierte Personen die durch die "sozialen" Medien aufmerksam wurden.

Anbei erhalten Sie die Liste aller die unterzeichnet haben – die über 50 Seiten füllt.
Und, auch wenn dies nicht explizit in der Petition steht: Diese richtet sich nicht gegen eine vermeintlich nur unglücklich verfasste Presseerklärung, sondern gegen die Haltung die hinter dieser steht.
Mit freundlichen Grüßen
david oswald"

2018-10-23 20:49:42 +0200

1,000 Unterschriften erreicht

2018-10-23 14:47:00 +0200

500 Unterschriften erreicht

2018-10-21 13:47:26 +0200

100 Unterschriften erreicht

2018-10-21 10:18:37 +0200

50 Unterschriften erreicht

2018-10-20 21:10:05 +0200

25 Unterschriften erreicht

2018-10-20 20:16:00 +0200

10 Unterschriften erreicht