Skip to main content

An: Betroffene der Lärm - und Vibrationsbelastungen durch den Verkehr in der Hummelsbütteler Landstraße

Tempo 30 für die HuLa in Hamburg!

Wir haben bereits einen Antrag für lärmmindernde Maßnahmen bei der Stadt Hamburg gestellt und gemeinsam sind wir stark für saubere Luft und reduzierten Lärm vor unserer Haustür. Wir fordern:

- Temporeduzierung
- Verbesserung der Luftqualität
- Lärmreduzierung, da über den Grenzwerten (auch nachts)
- Vibrationsreduktion des steigenden LKW Verkehrs
- Unfallprävention (Blitzer)
- Sichere Straßenüberquerung (Zebrastreifen)
- Ausweitung des Lärmaktionsplans Hamburg 2013 (Stufe 2) auch auf die HuLa

Wir möchten Dich bitten, uns Deine Stimme für unsere Petition an die Politik zu geben.

Warum ist das wichtig?

- Pro Tag fahren über 21.000 Fahrzeuge durch die Straße, davon ca. 1.200 LKW über 7,5 t
- Es besteht nachweislich eine hohe Unfallgefahr auf Straße und Fußwegen
- Die Lärmbelastung liegt am Tag über 75 db / in der Nacht höher als 65 db - die Nerven sind strapaziert
- Belastung der Luft durch Abgase verursacht Atemwegsbeschwerden / Vergiftung
Vibrationsbelastungen - die Häuser wackeln
- Die Hummelsbütteler „Hauptstraße“ ist eine der 10 lautesten Straßen Hamburgs und wird im Lärmaktionsplan 2013 berücksichtigt, aber die HuLa nicht !!! Es ist der gleiche Verkehr!!!

Wie die Unterschriften übergeben werden

Wir möchten hiermit eine Unterschriftenpetition starten und „Tempo 30 für die HuLa“ mit folgenden Forderungen beim Regionalausschuss Nord alsbald möglich einreichen.

Wir sammeln alle Unterschriften und werden diese ausgedruckt an den Ausschuss übergeben.
Vielen Dank für euer Unterstützung!!!!!

Wollt Ihre mehr Hintergrundinformationen erhalten oder auch einen Antrag bei der Stadt stellen, dann schreibt uns eine Mail unter: tempo-30-hula@web.de

Neuigkeiten

2019-11-19 09:12:07 +0100

100 Unterschriften erreicht

2019-11-18 10:08:49 +0100

50 Unterschriften erreicht

2019-11-17 14:31:30 +0100

25 Unterschriften erreicht

2019-11-16 20:24:50 +0100

10 Unterschriften erreicht