An: Weltgesundheitsorganisation / WHO

WHO Cannabiseinstufung - Ergebnisse für die Öffentlichkeit!

WHO Cannabiseinstufung - Ergebnisse für die Öffentlichkeit!

Die Ergebnisse der Einstufung von Cannabis durch die Weltgesundheitsorganisation müssen der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt werden und sollen nicht weiter "vertraulich" behandelt werden.

Daher fordere ich die Weltgesundheitsorganisation auf, die originalen Ergebnisse für jedermann ersichtlich im Netz zu veröffentlichen unter Bekanntgabe des Links auf dessen Präsenzen.

Warum ist das wichtig?

Die Gesundheit jedes einzelnen Menschen ist das wichtigste Gut das wir haben. Immer mehr werde ich mit diesem Thema konfrontiert und genau deshalb bin ich nun engagiert dabei und möchte auch andere auf dieses sehr wichtige Thema aufmerksam machen.

Cannabis hat eine weitreichende kulturelle Bedeutung für viele Stämme und Länder auf dieser Welt, diese existieren teilweise bis heute! Nicht nur zum Zweck des Rausches sondern auch aus medizinischem Zwecke wird weltweit Cannabis konsumiert. Mit dem Erforschen der Hanf-Pflanze und den Cannabinoiden entdeckte man auch bei uns im Westen den medizinischen Nutzen was dazu führte, dass man seit dem 10.03.2017 Cannabis in Deutschland als Medizin für zahlreiche Krankheiten und Symptome vom Arzt verschrieben bekommen darf.

Weitere hilfreiche Informationen zu diesem Thema findet man unten bei Links.

Das ganze Thema begann 1954, dort stufte die Weltgesundheitsorganisation (WHO) Cannabis als gefährlich ein. Diese Bewertung führte zu zahlreichen Verboten in vielen Ländern auf dieser Welt. Viele Punkte sprechen wohl für eine Neubewertung der Cannabis-Pflanze, weshalb diese durchgeführt wurde und auch Ergebnisse gemacht wurden, welche doch maßgeblich zur weltweiten Legalisierung beitragen könnten.

Ein Sprecher gab daraufhin bekannt, dass die Ergebnisse "vertraulich" behandelt werden müssen. Gründe für diese Entscheidung gab man nicht an, woraufhin zahlreiche Spekulationen aufgetreten sind und sich hartnäckig halten, zu Recht!. Übrigens: Die WHO hat bisher noch kein einziges Mal ein Ergebnis zurückgehalten! Was das wohl heißen könnte?

Ich finde: Wir alle sollten uns das nicht gefallen lassen und zusammen versuchen die WHO umzustimmen, die Ergebnisse der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen. Weiterhin werden sogar medizinische Cannabis-Patienten verfolgt, obwohl sie die Erlaubnis zum "Kiffen" besitzen, lasst uns dem ein Ende setzen.

Für zahlreiche Informationen über medizinisches Cannabis allgemein:
https://www.leafly.de/cannabisglossar/

Artikel zu Zurückhaltung des Ergebnis der WHO zwecks Neueinstufung von Cannabis:
https://hanfjournal.de/2018/12/09/who-verheimlicht-ergebnisse-der-neubewertung-von-cannabis/

Wie die Unterschriften übergeben werden

per E-Mail

Kategorie


Ich habe unterzeichnet, weil...

  • Die Prohibition ist asozial und diskriminierend und verstößt damit gegen Grundrechte. Eine Zurückhaltung der Ergebnisse der WHO ist in keinster Weise nachvollziehbar.
  • 👍Cannabis ist und bleibt eines der besten Natur-Heilpflanzen(wird seid 1000Jah.in der Chinesischen Medizin angewendet👍!
  • Alkohol und Nikotin ist für jeden frei zugänglich und deutlich schädlicher wie Cannabis. Alkohol und Tabak Konsumenten werden nicht Strafrechtlich verfolgt! Wenn man aber Cannabis konsumiert wird man Kriminalisiert und der kleine Kiffer der keinem was tut wird muss auf dem Schwarzmarkt gestrecktes Gras kaufen.

Neuigkeiten

2018-12-21 17:54:27 +0100

1,000 Unterschriften erreicht

2018-12-17 18:09:56 +0100

Nicht nur vor uns hält man die Ergebnisse zurück, sondern auch für die Bundesregierung scheinen sie verschlossen zu bleiben.
https://www.leafly.de/cannabis-who-haelt-ergebnisse-zurueck/

2018-12-15 23:51:23 +0100

500 Unterschriften erreicht

2018-12-14 07:19:56 +0100

https://www.vice.com/de/article/qvma4b/cannabis-legalisierung-who-marihuana

Es sieht so aus als ob alles vom März 2019 abhängt.

Ich bedanke mich für jede einzelne Unterschrift, wir brauchen aber deutlich mehr. Bitte teilt den Beitrag mit euren Freunden, nur durch uns alle können wir die Petition für die WHO interessant machen, ich alleine schaffe das nicht. Vielen Dank und eine schöne Weihnachtszeit euch allen.

2018-12-10 16:51:43 +0100

100 Unterschriften erreicht

2018-12-09 13:42:32 +0100

50 Unterschriften erreicht

2018-12-09 10:37:12 +0100

25 Unterschriften erreicht

2018-12-09 08:31:27 +0100

10 Unterschriften erreicht