An: Herr Minister Altmaier

WINDRETTER werden und für Speicher stimmen

WINDRETTER werden und für Speicher stimmen

In Deutschland werden immer mehr Wind und Sonne geerntet. Schöne Aussichten für die Energiewende? Nicht ganz, denn wenn wenig Strom gebraucht wird, ist eine der ersten Maßnahmen, Windräder abzuschalten – saubere Energie, die verloren geht!

Deshalb fordern wir Speichertechnologien für erneuerbare Energiequellen. Speicher müssen als eigenständiger Baustein der Energiewende in den Gesetzgebungswerken aufgenommen werden!

Warum ist das wichtig?

Für den Erfolg der Energiewende muss die Regierung eine intelligente Regelung für die Nutzung von erneuerbarem Strom, der nicht mehr ins öffentliche Netz passt, finden – und das sektorenübergreifend auch für Wärme und Mobilität.

Mit dem Erneuerbaren-Energien-Gesetz (EEG) wollte der Gesetzesgeber Investitionen in Windkraft-, Solar- und Biomasseanlagen fördern. Das ist gelungen. Allerdings schreibt dieses Gesetz auch eine feste Vergütung für den Strom vor, der wegen Abregelung gar nicht produziert wurde. Refinanziert wird diese Vergütung durch alle Verbraucher. Hinzukommt, dass Energiespeicher, die diesen Strom retten könnten, mit diversen Abgaben und Entgelten belegt werden.

Deshalb bietet die aktuelle Gesetzeslage keine Anreize für eine sinnvolle Nutzung von nicht bedarfsgerecht erzeugten Strom. Dieser könnte aber vielfältig, z.B. in elektrischen Fahrzeugen, zur Erzeugung von Wärme oder natürlich für eine spätere, sinnvolle Nutzung zum Einsatz kommen. Alleine im letzten Jahr hätte der abgeschaltete Strom fast 3 Mio. Tonnen CO2-Äquivalent einsparen können.

Mehr Infos hier: www.windretter.info


Ich habe unterzeichnet, weil...

  • ...da ich der Meinung bin, dass gute Ideen Stärkung erfahre müssen. Bitte schauen Sie sich auch meine Petition "Erneuerbare Wasserstoffgesellschaft" an und prüfen, welches Potential die beim Deutschen-Zukunftspreis vorgestellte Technologie besitzt.
  • wir einzelnen Menschen haben es in der Hand, schlafen wir uns nicht aus
  • Um die Energieverschwendung zu stoppen und als Nebeneffekt die Produktion von beispielsweise grünen H2 zu fördern.

Neuigkeiten

2018-10-29 16:35:35 +0100

Hier auch der Kampagnen Film:
https://www.youtube.com/watch?v=U0WWfFX64J0

2018-10-09 22:00:07 +0200

1,000 Unterschriften erreicht

2018-10-08 22:10:48 +0200

500 Unterschriften erreicht

2018-10-08 11:00:38 +0200

100 Unterschriften erreicht

2018-10-08 10:22:51 +0200

50 Unterschriften erreicht

2018-10-08 09:51:38 +0200

25 Unterschriften erreicht

2018-10-08 08:35:46 +0200

10 Unterschriften erreicht