Skip to main content

An: Bezirksstadträtin Saskia Ellenbeck (Bündnis 90/Die Grünen)

Zebrastreifen (FGÜs) an den Parks in Schöneberg-Berlin

Zebrastreifen (FGÜs) an den Parks in Schöneberg-Berlin

Sicheren Zugang zu den Parks in Berlin-Schöneberg (Wilmersdorf) mittels Fußgängerüberwegen (FGÜ), hier insbesondere am Heinrich-Lassen-Park, Volkspark und Wartburgplatz.

Diese drei Parks werden besonders gerne von Familien mit Kindern benutzt (Spielplätze). Trotz Baumaßnahmen im Jahr 2021 zur Verkehrsberuhigung am Heinrich-Lassen-Park im Bereich der Belziger Str. 60, ist die Kreuzung Belziger/Gothaer unübersichtlich und für Kinder gefährlich, hier gehört ein Zebrastreifen hin!

Ebenso am Volkspark Schöneberg-Wilmersdorf zwischen den Parkabschnitten auf den durchlaufenden Straßen Prinzregentenstraße und Barstraße, und am Zugang zum Park Wartburgplatz zum Schutz der Fußgänger*innen und insbesondere der Kinder.

Warum ist das wichtig?

Liebe Schöneberger*innen und Wilmersdorfer*innen,

Wir haben viele tolle Parks in Berlin, aber warum gibt es davor nur so spärlich wenige Zebrastreifen?

Ich bitte Sie und alle Fans der oben genannten Parks meine Petition zu unterstützen, damit der Zugang und Übergang zu den Parks für ALLE sicherer wird.

Alle drei Parks werden bei schönem Wetter und am Wochenende stark frequentiert.

Der Übergang vom Lassenpark zur Eisdiele "La Dolce Vita", bzw. Restaurant "Roma" auf der Belziger Straße ist stark befahren, und es wird seitens der Verkehrsteilnehmer*innen (leider auch derer, die auf dem Fahrrad fahren), wenig Rücksicht darauf genommen.
Ein Zebrastreifen hilft hier, die Situation zu entschleunigen.

Im Volkspark Schöneberg-Wilmersdorf verhält es sich ähnlich. Die Prinzregentenstraße ist zwar als Fahrradstraße ausgewiesen, trotzdem haben die kreuzenden Fußgänger*innen dort Vorrang, in der Praxis hält dort kein*e Fahrradfahrer*in an oder drosselt das Tempo.
Im weiteren Verlauf muss man am Fennsee die Barstraße kreuzen, um das Ende des Volksparks zu erreichen, auch dort ist es unübersichtlich, trotz breiter Straße.
Hier würde ein Zebrastreifen das Überqueren ebenfalls sicherer machen.

Ebenfalls sollte der Zugang zum Park/Spielplatz am Wartburgplatz, im Bereich des Eingangs Gothaer Straße durch einen Zebrastreifen sicherer gemacht werden.

Bitte teilt die Petition gerne mit denen, die es für unterstützenswert halten könnten. Danke!

10715 Berlin, Deutschland

Maps © Stamen; Data © OSM and contributors, ODbL

Kategorie

Neuigkeiten

2022-06-14 21:34:35 +0200

500 Unterschriften erreicht

2022-06-07 20:38:52 +0200

100 Unterschriften erreicht

2022-06-05 12:06:12 +0200

50 Unterschriften erreicht

2022-06-02 23:17:27 +0200

25 Unterschriften erreicht

2022-06-02 09:36:33 +0200

10 Unterschriften erreicht