• Benennung Rathausvorplatz Müllerstr. 147 in Elise-und-Otto-Hampel-Platz
    Noch im Herbst diesen Jahres soll im Rathausneubau an der Müllerstr. das JobCenter Berlin Mitte einziehen. Vor diesem gibt es einen wunderschönen Platz, der aktuell umgestaltet wird um ihn sowohl für Studenten der nahe gelegenen Beuth Hochschule und Nutzer der Schillerbibliothek als auch für die Besucher des JobCenters attraktiver zu machen. Es wurde monatelang von Parteien, Bürgerinitiativen und Einzelpersonen ein Name für diesen Platz gesucht und im Juni letzten Jahres beschlossen. Die BIM zog aber ihren erst zugesagten Benennungsantrag wieder zurück, "da dies der guten Orientierung widerspricht und fachlich nicht notwendig ist". Angeblich würden die Kunden des JobCenters die Müllerstr. 147 einfacher finden als den Elise-und-Otto-Hampel-Platz. Ich wohne persönlich schon viele Jahre im Bezirk und kann die einzelnen Hausnummern nicht auswendig den Bereichen der Straße zuordnen. Zumal es in der Müllerstr. noch ein zweites JobCenter gibt, was aber einen anderen Kundenstamm besitzt. Außerdem muss das JobCenter aufgrund des Umzugs sowieso seine Adresse ändern und stört sich nicht an der Umbenennung. Hier wird mal wieder gegen den Willen der Bürger gehandelt.
    143 von 200 Unterschriften
    Gestartet von Lukas Ka
1 2 3 4 6 Nächste →