Skip to main content

An: Stadt Witten, Bürgermeister Lars König

Rettet unseren kleinen Urwald in Witten Annen!

Rettet unseren kleinen Urwald in Witten Annen!

Die Stadt Witten beabsichtigt den Bau eines Bildungsquartiers mit folgenden Schwerpunkten:
1.Schule
2. Schulische und außerunterrichtliche Kindertagesbetreuung
3.Sportzentrum
4.Bürgerzentrum

Die Baedekerschule benötigt dringend Sanierung und Vergrößerung und soll daher im Bildungsquartier untergebracht werden. Das Grundstück der Baedekerschule wäre groß genug für eine Erweiterung. Warum also ein Waldstück abreißen, um das Bildungsquartier dorthin zu bauen?
Wir fordern, dass das ganze Projekt besonders hinsichtlich des Standorts überdacht und geprüft wird!

Warum ist das wichtig?

Das seit Jahren bestehende Wäldchen -ein kleiner Urwald- wird nicht mehr existieren. Es handelt sich um ein Feuchtgebiet. Früher war dort sogar ein kleiner See/Teich zufinden. Um dieses Gebiet nutzen zu können, müsste es aufwendig trocken gelegt werden.
Heute bietet es einen Rückzugsort für viele Insekten, Kleintiere und Vögel wie zum Beispiel Dompfaffen, Spechte und Eichelhäher. Zudem ist es in einer Zeit in der die ganze Welt über Klimaschutz redet mehr als fraglich ein solches Projekt umzusetzen und eine Vielzahl von Bäumen zu roden. Witten Annen hat andere Brachflächen, warum müssen alte Bäume weichen?

Fast der gesamte Verkehr zur Schule wird dann in Zukunft über die Westfeldstraße laufen. Um den Bahnhof herum herrscht sowieso schon Chaos, wenn die Schranken unten sind. Dies wird durch das erhöhte Verkehrsaufkommen in Richtung Bildungszentrum noch verstärkt.
In Annen sind Volkshochschule, Quabed und Bücherei bereits als Bildungseinrichtungen angesiedelt. Ein wirklicher Bedarf für das Bildungsquartier ist für uns nicht erkennbar. Zudem sollen die Klassenräume nicht nur von den Schulkindern, sondern auch von anderen Gruppen genutzt werden. Bei dieser Mehrfachnutzung muss man damit rechnen, dass Dinge verloren gehen, zerstört werden und es zu Uneinigkeiten kommt.
Zurzeit liegt die Baedekerschule in einem ruhigen Wohngebiet. Dieser geschützte Raum bietet auch an Nachmittagen vielen Kindern die Möglichkeit die Spiel- und Bewegungsangebote auf dem Schulhof zu nutzen. Demgegenüber soll das geplante Bildungsquartier von verschiedensten generationsübergreifenden Gruppen genutzt werden.

Mit deiner Unterschrift könntest du dazu beitragen, dass eine Schule (nach Sanierung und Erweiterung) und ein kleines Stück Natur in Witten Annen erhalten bleibt!

Neuigkeiten

2021-01-31 11:41:12 +0100

1,000 Unterschriften erreicht

2021-01-21 12:34:21 +0100

500 Unterschriften erreicht

2021-01-10 19:07:49 +0100

100 Unterschriften erreicht

2021-01-08 19:01:06 +0100

50 Unterschriften erreicht

2021-01-08 16:54:47 +0100

25 Unterschriften erreicht

2021-01-08 15:33:18 +0100

10 Unterschriften erreicht