Skip to main content

An: Alfred Ritter GmbH & Co. KG

Lieferboykott wegen Angriffskrieg

Lieferboykott wegen Angriffskrieg

Sehr geehrte Frau Hoppe-Ritter, sehr geehrter Herr Ritter,

als deutscher Familienbetrieb waren Sie mir bisher immer sympathisch, so dass ich mit großem Befremden aus dem Handelsblatt entnahm, dass Sie ihr Produkt "Ritter Sport" ungeachtet Putins Angriffskriegs vorerst weiter nach Russland liefern wollen.

Ich fordere Sie hiermit auf Ihre Geschäftsbeziehungen mit Russland umgehend einzustellen!

Auch wenn es nebst Deutschland ihr zweitgrößter Absatzmarkt ist, ist es entscheidend wichtig, dass deutsche Unternehmen Geschlossenheit in der Ächtung dieses menschenverachtenden völkerrechtswidrigen Angriffskriegs Putins zeigen!

Mit freundlichen Grüßen
Christoph Schäfer

Warum ist das wichtig?

Neuigkeiten

2022-04-01 10:27:59 +0200

50,000 Unterschriften erreicht

2022-03-31 17:48:52 +0200

20,000 Unterschriften erreicht

2022-03-31 17:03:39 +0200

10,000 Unterschriften erreicht

2022-03-31 15:37:53 +0200

5,000 Unterschriften erreicht

2022-03-16 17:51:27 +0100

1,000 Unterschriften erreicht

2022-03-16 17:04:30 +0100

500 Unterschriften erreicht

2022-03-16 16:45:11 +0100

100 Unterschriften erreicht

2022-03-16 16:44:09 +0100

50 Unterschriften erreicht

2022-03-16 16:43:19 +0100

25 Unterschriften erreicht

2022-03-16 16:42:31 +0100

10 Unterschriften erreicht