Stoppt den Risiko-Deal der Steag!

Die Steag, ein Energieunternehmen im Besitz von sechs Kommunen aus dem Ruhrgebiet, steht vor einem riskanten Abenteuer: Sie will dem Energiekonzern Vattenfall das Lausitzer Braunkohle-Revier abkaufen.

Die Städte Essen, Bochum und Oberhausen haben diesem Irrsinn bereits eine Absage erteilt. Doch nur, wenn alle Kommunen mit einer Stimme sprechen, können sie das Steag-Abenteuer verhindern. Dortmund, Duisburg und Dinslaken haben sich noch nicht positioniert - dabei fällt die Entscheidung noch im Februar.

Thomas Quittek aus Dortmund, Norbert Bömer aus Duisburg und Daniel Luther aus Dinslaken haben jeweils eine Petition an die Verantwortlichen in ihrer Stadt gestartet. Wenn Sie in Dortmund, Duisburg oder Dinslaken wohnen: Unterzeichnen Sie unten "Ihre" Petition gegen den Risiko-Deal der Steag!

Nach einer Kampagne suchen

Keine Kampagne gefunden.

Seien Sie der/die Erste und starten Sie eine Petition zu Ihrem Anliegen!