Skip to main content

An: Gemeinde Horneburg

Hundefreilauffläche

Hundefreilauffläche

Eine von der Gemeinde oder Samtgemeinde gestellte, umzäunte Hundefreilauffläche in oder um Nottensdorf. Für Hunde wird hier, obwohl sehr stark in den Gemeinden vertreten, kaum bis gar nichts gemacht. Einzig die Hundekotbeutel werden an festen Punkten gestellt. Diesen Schritt ist die Gemeinde vor Jahren bewusst gegangen, um sagen zu können, dass Sie doch genug tuen und aus diesem Grund keine Fläche zur Verfügung stellen.

Warum ist das wichtig?

Die Hundesteuersätze sind öffentlich einsehbar, es wird seit Jahren von den Hundehaltern Steuern bezahlt ohne etwas dafür zurück zu bekommen. Die wenigen 1000 Euro für Hundekotbeutel schlagen hier seit wenigen Jahren auch nicht gross ins Gewicht.
Aber weshalb eine solche Fläche unerlässlich ist: Hunde brauchen das ganze Jahr über Freilauf und Soziale Kontakte und nicht nur von August bis März. Von April bis Juli besteht Leinenpflicht aufgrund der Brut- und Setzzeit. Rundherum ist hier wundervolle Natur, was aber auch bedeutet das die Vierbeiner in dieser Zeit selten bis gar nicht mit anderen Hunden frei spielen können oder auch nur frei ohne Leine geführt werden dürfen. Ich schlage daher eine Freilaufanlage nach dem Beispiel unzähliger anderer Gemeinden oder Kleinstädten vor. Die Fläche könnte im Randgebiet oder auch innerorts sein, eine entsprechende Einzäunung mit 1-2 Eingangszonen müssten vorhanden sein.

Neuigkeiten

2021-07-14 11:35:51 +0200

10 Unterschriften erreicht