Skip to main content

An: Bürgermeister und Stadtrat Schrobenhausen, Staatliches Bauamt Ingolstadt, Regierung von Oberbayern

Stopp! Keine ortsnahe Ostumgehung in Schrobenhausen/Mühlried

Stopp! Keine ortsnahe Ostumgehung in Schrobenhausen/Mühlried

Wir fordern den Stopp der weiteren Planungen zum Bau einer ortsnahen Umgehungsstraße im Schrobenhausener Stadtteil Mühlried.

Warum ist das wichtig?

Eine ortsnahe Umgehungsstraße in Mühlried zerstört ein wichtiges Naherholungsgebiet für die Schrobenhausener Bürger. Dieses wird das ganze Jahr über von vielen Bürgern für Freizeitaktivitäten (Spazierengehen, Inlineskaten, Radfahren, mit den Kindern und Enkeln spielen) genutzt. Die Tangente würde zudem direkt neben einem vielbesuchten Kinderspielplatz verlaufen und damit zur Gefahrenquelle für die Kinder und Eltern werden. Außerdem wird durch eine Umgehung, die direkt an die aktuelle Bebauung angrenzt, dass Jahrzehnte alte Verkehrsproblem auf „Alte Dorfstraße / Mitterweg“ nicht gelöst, sondern nur einige hundert Meter weiter verlagert.

Zusammengefasst die wichtigsten Punkte:

Die ortsnahe Osttangente

- führt direkt an einem Wohngebiet und Kinderspielplatz vorbei

- zerstört ein beliebtes Naherholungsgebiet

- zerstört wertvolle Naturlandschaften

- Über 300 T€ wurden bisher in verschiedene Planungen einer ortsfernen Tangente investiert, ohne sinnvolle Ergebnisse. Diese Geld soll nicht noch einmal sinnlos für die Planung einer ortsnahen Umgehungsstraße ausgegeben werden.

Wir fordern eine zukunftsfähige und nachhaltige Dauerlösung für die Schrobenhausener Verkehrsprobleme und keine kurzfristige Verlagerung des Problems!

Kategorie

Neuigkeiten

2021-06-14 19:34:54 +0200

100 Unterschriften erreicht

2021-05-01 09:42:51 +0200

50 Unterschriften erreicht

2021-04-13 18:23:23 +0200

25 Unterschriften erreicht

2021-04-12 11:03:04 +0200

10 Unterschriften erreicht