Skip to main content

An: An die Generaldirektion Handel und andere Kommissare der Europäischen Kommission für Gesetzes-Vorschläge

Ich fordere ein Verbot des Verkaufs von Textilien mit Daunen und Federn EU weit

Ich fordere ein Verbot des Verkaufs von Textilien mit Daunen und Federn EU weit

Ich fordere ein Verkaufs-Verbot von Textilien, die mit Daunen und Federn ausgestattet sind.
Wir brauchen diese nicht mehr!
Es steckt sehr viel Tier-Leid dahinter!
Oftmals werden Tiere 2-4x im Jahr unter enormem Stress und Schmerzen die Federn und Daunen am lebendigem Leibe gerupft !

Es gibt genug alternative Füllstoffe, die die gleiche Wärme-Eigenschaft und nahezu gleiche Anschmiegsamkeit erreichen, wie die von Daunen und Federn.
Wir müssen dieses Tierleid endlich beachten und stoppen!

Warum ist das wichtig?

Es herrscht in der heutigen Zeit komischerweise kein ausreichendes Bewußtsein darüber, wie groß dieser Markt ist und was dahinter an brutalem Tierleid steckt.
Außerdem herrscht eine große Irreführung und Verbrauchertäuschung durch die täuschende und lückenhafte Gesetzgebung:
Die Hersteller und Verkäufer dieser Produkte dürfen die Artikel mit "Hergestellt in Deutschland" kennzeichnen, wenn der letzte Produktionsschritt in Deutschland war: Betten und Kissen wurden in Deutschland befüllt und vernäht.

Die Federn können die Firmen von überall einkaufen, ohne auf irgendwelche Herstellungsverfahren und Herkünfte achten zu müssen.
Sie müssen keine Tierleid-freien Standards beim Kauf der Federn und Daunen nachweisen.
Und trotzdem darf darauf stehen "made in Germany".
Die Anbieter dieser Waren verweisen oft darauf, dass ihre Waren aus einer tierleidfreien Produktion stammen.
Ohne mit der Wimper zu zucken - denn sie werden offiziell von der Gesetzgebung geschützt.

Es kann nicht sein, dass dieser riesen Markt ohne Tier-Leid existieren kann!
Bitte schaut die Massen an Artikeln an, die in den Geschäften aus liegen und online zu kaufen sind!
Man sollte die Augen nicht verschließen und muss 2+2 zusammen zählen.

Von daher fordere ich ein striktes Verbot des Verkaufs dieser Produkte in der ganzen EU.

Besitz, Import, Schmuggler-Ware sollte fast so hart bestraft werden, wie die von tropischen Tieren.

Damit es erst zu keinem illegalen Handel kommt.

Es ist heutezutage kein Problem mehr dieses tierische Füllmaterial mit einem industriellen Material zu ersetzen.
Sicherlich werden diese mit viel mehr Energie produziert - aber in diesem Fall geht das Tierwohl vor.

Auch die Verkäufer haben keinen wirklichen Nachteil: sie greifen einfach zu dem alternativen Füllstoff.

Es wird lediglich die brutale Gewinnung von Daunen und Federn in anderen Ländern unterdrückt, da es die Nachfrage - zumindest aus Europa - nicht mehr gibt.
Und dies wird bereits ein großer Anteil an Abnehmern der Ware sein.

Bitte helft mir, das Bewusstsein über dieses Leid zu verbreiten und ein Verbot zu erreichen.

Vielen Dank!

Neuigkeiten

2021-10-14 13:22:48 +0200

50 Unterschriften erreicht

2021-10-09 13:31:45 +0200

25 Unterschriften erreicht

2021-09-27 17:04:04 +0200

10 Unterschriften erreicht