Skip to main content

An: alle Bürger

Der EU sollte der 2012 verliehene Friedensnobelpreis aberkannt werden

Der EU sollte der 2012 verliehene Friedensnobelpreis aberkannt werden

Zweck dieser Petition ist ein starkes Signal dafür zu setzen, dass die Flüchtlingspolitik der EU nicht akzeptabel ist.
Die Abschottungspraxis der letzten Jahre ist aus humanitären Gründen nicht vertretbar, die Situation der Geflüchteten ist teilweise mit Menschenrechten nicht vereinbar.
Teilweise werden sogar illegale Pushbacks hingenommen und damit gegen Völkerrecht verstoßen.

Der EU sollte daher der 2012 verliehene Friedensnobelpreis aberkannt werden, da die europäische Gemeinschaft nicht mehr für wichtige Werte wie Solidarität, Humanität und Hilfsbereitschaft steht. Seit 5 Jahren wird keine Lösung gefunden, die Probleme eskalieren.
Somit trägt die EU nicht zum Frieden bei und hat den Friedensnobelpreis nicht verdient.

Warum ist das wichtig?

Menschenrechte gelten - auch an den EU Außengrenzen. Die europäische Abschottungspolitik ist unmenschlich, nicht mit Menschenrechten vereinbar und daher absolut nicht akzeptabel.


Ich habe unterzeichnet, weil...

  • Unsere PolitikerInnen tun nichts um Fluchtursachen wirksam zu verhindern und lassen die sowieso schon mehrfach Geschädigten im Angesicht der menschlichen Katastrophen allein.

Neuigkeiten

2020-09-24 15:21:31 +0200

25 Unterschriften erreicht

2020-09-14 14:03:02 +0200

10 Unterschriften erreicht