Skip to main content

An: Christian Kühn, Grüne, MdB, Wahlkreis 290 Tübingen

Deutsche Bahn (HZL) - Verlässlichkeit & Kundenrechte

Deutsche Bahn (HZL) - Verlässlichkeit & Kundenrechte

Die deutsche Bahn, im regionalen Bezug die HZL / SWEG muss stabiler laufen. Verspätungen müssen reduziert werden, im Falle von Zugausfällen müssen zur Abfahrtszeit Busse zur Verfügung gestellt werden, bzw. die Rechte der Ticketinhaber müssen gestärkt werden. Zum Beispiel sollte das Nutzen eines Taxis bei voller Kostenübernahme des Fahrpreises durch die DB / regionale Anbieter ermöglicht werden. Ticketpreise sind bei Verspätungen > 5 Minuten zu 100 % zu erstatten.

Warum ist das wichtig?

Wir alle haben nun die Aufgabe, unser Klima zu schützen und vom Individualverkehr auf den ÖPNV umzusteigen. Wenn Menschen auf die Bahn umsteigen sollen, muss hier ein verlässliches Angebot aufgebaut werden.

Da die Bahn die Kosten einer Verspätung auf den Verbraucher abwälzt, und dieser auf seinen Kosten sitzen lässt, hat sie wenig Ehrgeiz, diese Mißstände abzustellen.

Daher halte ich es für extrem wichtig, dass jede Verspätung auch dem verursachenden Unternehmen, und nicht den Verbrauchern, in Rechnung gestellt wird .

Neuigkeiten

2021-10-12 10:06:33 +0200

50 Unterschriften erreicht

2021-10-07 21:31:38 +0200

25 Unterschriften erreicht

2021-10-04 21:29:28 +0200

10 Unterschriften erreicht