Skip to main content

An: Reform vom Gesundheitssystem und Wertschätzung plus mehr Geld in Pflege, Therapieberufen und weiteren systemrelevanten Berufen

Gesundheitsreform und neue Gesetze, mehr Geld für alle in systemrelevanten Berufen.

MW
Initiator/in kontaktieren
Gestartet von
Monika Rosa Waldkirch
Gesundheitsreform und neue Gesetze, mehr Geld für alle in systemrelevanten Berufen.

Bessere Löhne für die Kranken- und Altenpflegekräfte. Nicht allein in der Pflege, sondern auch bei Physiotherapeuten, Ergotherapeuten die ja genauso noch unterbezahlt in den Kliniken - auch in der Coronazeit - für die Patienten da sind. Auch für Rettungssanitäter, Feuerwehr, Reinigungskräfte, /... - wir dürfen diese NICHT ignorieren.
Denn viele der genannten arbeiten oft bei Privatkonzernen (wir kennen sie; nennen wir sie hier einmal die XYZ... GmbH) und ihre Subunternehmen (bekannt und hier genannt, die ABC ...-GmbH´s). Es sind Privatkonzerne, welche auf Verhandlungen von Verdi und weiteren Gewerkschaften keinen Wert legen/wo eben Gewerkschaften und Tarifverträge nicht Sache sind (weil diese Privatunternehmen und riesigen Privatkonzerne keine Tarifbindung haben! Zudem sind ihre Mutterkonzerne oft auch noch in der Schweiz oder weiteren Ländern ansässig. Solche Privatkonzerne zahlen außertariflich und schlechter; sie sind ungebunden an Tarifverhandlungen). Da würden nur Gesetze im Gesundheitssystem helfen.
Es kann nicht zugesehen werden, wie Privatkonzerne mehr und mehr sogenannte Medizinische Versorgungszentren (MVZ) - riesige Klinikkomplexe gründen, um ihre Marktanteile auszudehnen. Zudem befinden sich diese wiederum im Wettbewerb um mehr Profit. Und sie verdrängen so auch die letzten städtischen Kliniken sowie andere welche nicht Profit vor alles stellen. Diese riesigen Kraken im neoliberalen und damit privatisiertem Gesundheitssystem sind für immer mehr Menschen im Gesundheitswesen die einzigen Arbeitgeber und recht kritikunfähig - außer diese Kritik würde ihre Profite in die Höhe schnellen lassen. Menschen die jahrzehntelang im Gesundheitsbereich zuwenig Geld verdienten, obwohl sie systemrelevant und wertvoll sind, haben dazu noch im Alter eine viel zu niedrige Rente. Auch hier müssen gesonderte öffentliche und gesetzliche Bonuszahlungen zur Rente in diesen Berufsgruppen her.
Reform vom Gesundheitssystem und Wertschätzung plus mehr Geld in Pflege, Therapieberufen und weiteren systemrelevanten Berufen!

Warum ist das wichtig?

Reform vom Gesundheitssystem und Wertschätzung plus mehr Geld in Pflege, Therapieberufen und weiteren systemrelevanten Berufen!
Das geht nur mit einer anderen Politik und neuen Gesetzen. Das System selbst braucht eine Reformierung und Erneuerung.

Wie die Unterschriften übergeben werden

Bundestag und Bundesrat.


Ich habe unterzeichnet, weil...

  • Ergoterapeut*innen, Physioterapeut*innen, Pflegekräfte in den von Monika erwähnten Arbeitsverhältnissen ohne Tarifbindung - das ist legalisierte Ausbeutung und Altersarmut mit Programm! Wann endlich wird jede Arbeit so bezahlt, dass sie ein würdevolles Leben - auch im Alter - ermöglicht?
  • Kurzfristige Profitinteressen zerstören unser aller Lebensgrundlage. Widerstand dagegen ist oberste Bürger*innenpflicht!
  • Für eine leistungsgerechtere Bezahlung.

Neuigkeiten

2020-04-24 12:16:25 +0200

100 Unterschriften erreicht

2020-04-10 21:43:17 +0200

50 Unterschriften erreicht

2020-04-09 10:07:22 +0200

25 Unterschriften erreicht

2020-04-07 23:17:31 +0200

10 Unterschriften erreicht