Skip to main content

An: Olaf Scholz, Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland; Ursula von der Leyen, Präsidentin der Europäischen Kommission; Roberta Metsola, EU-Parlamentspräsidentin

Make Putin pay! Eingefrorene Gelder für Ukraine verwenden!

Make Putin pay! Eingefrorene Gelder für Ukraine verwenden!

Sehr geehrter Herr Bundeskanzler,
sehr geehrte Frau Kommissionspräsidentin,
sehr geehrte Frau Parlamentspräsidentin,
Sorgen Sie dafür, dass die eingefrorenen Gelder der Kriegsverbrecher als Flüchtlings- und Aufbauhilfe für die Ukraine verwendet werden!

Warum ist das wichtig?

Putin und seine Helfer haben unter dreist erlogenen Vorwänden ein autonomes Land angegriffen - die Ukraine.

Sie bombardieren Städte, zerstören Infrastruktur und Wohngebäude, machen selbst vor Schulen und Entbindungskliniken nicht Halt. Sie fügen den Menschen unermessliches Leid zu - töten, verletzen, verstümmeln Zivilisten, Frauen, Kinder.
Millionen ukrainischer Frauen und Kinder mussten fliehen - teils innerhalb der Ukraine, teils suchten sie Zuflucht in den Nachbarstaaten und im westlichen Ausland.

Tod und Verstümmelung Tausender junger russischer Soldaten lassen die russischen Aggressoren ebenfalls kalt. Trauer zu zeigen ist den russischen Familien verboten. Es gilt als staatsfeindlich.

Unter den vom Westen verhängten Sanktionen werden in erster Linie nicht Putin und die ihn unterstützenden Oligarchen leiden - sondern das russische Volk!

Mit der Verursachung der Flüchtlingsströme will Putin offensichtlich den Westen destabilisieren.
Seine Rechnung wird nicht aufgehen! Die Solidarität im Westen ist groß.
Damit es so bleibt - trotz zu erwartender wirtschaftlicher und sozialer Herausforderungen, sollten die zuständigen Regierungen der freien Welt dafür sorgen, dass die Aggressoren für ihre Verbrechen bezahlen. Sie dürfen nie wieder an ihr schmutziges Geld kommen!

Bitte nicht vergessen:
Bestätigungsmail anklicken (in Ihrem Posteingang). Sonst wird die Unterzeichnung nicht gezählt. (Evtl. auch Spam-Ordner kontrollieren!)

Wie die Unterschriften übergeben werden

Die Unterschriften werden nach Rücksprache mit den Adressaten als E-Mail oder im Ausdruck übergeben.

Neuigkeiten

2022-05-08 08:59:23 +0200

100 Unterschriften erreicht

2022-03-30 22:58:25 +0200

50 Unterschriften erreicht

2022-03-24 15:23:29 +0100

25 Unterschriften erreicht

2022-03-23 19:52:58 +0100

10 Unterschriften erreicht