Skip to main content

An: Kultusministerium

Unterrichtspflicht statt Schulzwang - Freiheit der Lehre JETZT!

Unterrichtspflicht statt Schulzwang - Freiheit der Lehre JETZT!

In Deutschland herrscht die Schulpflicht, welche Kinder dazu verpflichtet neun oder zehn Jahre die Schule zu besuchen. Mit dem Reichsschulpflichtgesetz von 1938 wurde der sogenannte Schulzwang beschlossen, welcher bis heute existiert. Erziehungsberechtigte, welche ihre Kinder nicht auf eine Schule schicken wollen, werden strafrechtlich verfolgt.
In vielen westlichen Ländern jedoch besteht diese Schulpflicht nicht. In Länder, wie z.B. Österreich, Großbrittanien, Australien oder den Vereinigten Staaten existiert eine sogenannte Bildungs- oder Unterrichtspflicht. Diese kann durch Schulbesuch, genauso aber auch durch Heimunterricht erfüllt werden.
Ich fordere mit dieser Petition, dass wir es diesen Staaten gleichtun und die Schulpflicht durch die Bildungspflicht ersetzen.

Warum ist das wichtig?

Die Bildungspflicht ermöglicht es Erziehungsberechtigten wieder, die Erziehung ihrer Kinder weitestgehend selbst zu leisten und fördert damit die innerfamiliären Beziehungen. Bereits im Jahr 2006 hat der UN-Sonderberichterstatter für das Recht auf Bildung, Verci Munoz, kritisiert, dass alternative Lernformen, wie z.B. Heimunterricht in Deutschland kriminalisiert werden.
Artikel 26 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte zeigt diesbezüglich folgenden Wortlaut auf:
"Eltern haben das vorrangige Recht, die Art der Bildung und Erziehung, die ihre Kinder erhalten sollen, zu wählen."
Eltern sollten letztendlich diejenigen sein, welche im Rahmen des Kindeswohles über die Art und Weise der Bildung ihrer Kinder bestimmen können.
Die Besorgnis vieler, dass aufgrund der Lockerung der Schulpflicht ein Leistungseinbruch stattfinden könnte, zeigt sich anhand der Ergebnisse der PISA-Studie als unbegründet. In den Ergebnissen dort zeigt sich, dass die Länder mit Unterrichtspflicht statt Schulpflicht, ähnliche Resultate erzielen können.
Die Ersetzung der Schulpflicht durch Unterrichtspflicht gibt Eltern und Kindern mehr Freiheiten und Rechte, welche ihnen laut Menschenrechtskonvention auch zustehen. Wir, als fortschrittliches Land, sollten dem nicht länger im Wege stehen. Stattdessen sollten wir den Weg frei machen, für freie Bildung!

Neuigkeiten

2019-05-11 20:44:59 +0200

100 Unterschriften erreicht

2019-03-24 09:00:02 +0100

50 Unterschriften erreicht

2019-03-23 00:01:16 +0100

25 Unterschriften erreicht

2019-03-20 20:35:12 +0100

10 Unterschriften erreicht