Skip to main content

An: Nancy Faeser und Bundestagsabgeordnete

Erhöhung, nicht Senkung des Bevölkerungsschutzetats

Erhöhung, nicht Senkung des Bevölkerungsschutzetats

Im Anschluss an die letzten Katastrophen wurde einhellig eine Erhöhung des Etats für den Bevölkerungsschutz versprochen. In den aktuellen Planungen zum kommenden Bundeshaushalt werden genau diese Etats dramatisch gekürzt. Teilweise halbiert. Wir fordern "Worthalten" und die Erhöhung der Etats für den Bevölkerungsschutz!

Warum ist das wichtig?

Durch den Klimawandel werden Wetterkatastrophen wie die Überschwemmungen im Ahrtal zunehmen. Hierbei wurde offenbar, dass der Katastrophenschutz nicht ausreichend ausgestattet ist. Genau diese Etats jetzt auch noch zu "rasieren" ist genau das falsche Signal! Die Feuerwehrverbände sind ebenfalls schockiert! Diese Kürzungen sind ein Schlag ins Gesicht eines jeden Helfers im Katastrophenschutz. Stoppen Sie diesen Wahnsinn! Sofort!

Neuigkeiten

2022-08-31 15:37:26 +0200

50 Unterschriften erreicht

2022-08-20 12:14:00 +0200

25 Unterschriften erreicht

2022-08-18 12:38:28 +0200

10 Unterschriften erreicht