An: Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler

Flugverbot für Hobbyflieger und Flugschulen in Speyer an Sonn und Feiertagen

Flugverbot für Hobbyflieger und Flugschulen in Speyer an Sonn und Feiertagen

Flugverbot an allen Sonn / Feiertagen für Hobbyflieger. Ein generelles Flugverbot für Flugschulen die stundenlang über Speyer kreisen und die Bevölkerung terrorisieren. Der Flugverkehr muss deutlich mehr Rücksicht nehmen auf die Bewohner in dieser Stadt. Die Politiker nennen Speyer sehr gerne eine Wohlfühlstadt, das ist sie leider nicht. Lärmschutz zum Wohle der Bevölkerung muss erheblich mehr in den Fokus der Politik gerückt werden, erst dann kann aus Speyer eine Wohlfühlstadt werden.

Warum ist das wichtig?

Das Lärm krank macht ist hinreichend bekannt und belegt. Es wird viel zu wenig getan um die Bevölkerung von den Auswirkungen des Lärms zu schützen. Wenige frönen ihrem Hobby, viele müssen darunter leiden.

Ich persönliche fühle mich sehr gestört durch den Fluglärm. Beim Radfahren, spazieren gehen oder anderen Aktivitäten in der freien Natur. Das Naturerlebnis leidet deutlich und somit auch der Erholungswert. Sitzen auf dem Balkon oder der Terrasse wird zum Stress. Auch sollte man an die Tierwelt denken und diesen Schutz gewähren.

Wie die Unterschriften übergeben werden

Gerne persönlich oder modern elektronisch.

Neuigkeiten

2018-12-05 22:17:45 +0100

50 Unterschriften erreicht

2018-09-21 16:01:14 +0200

25 Unterschriften erreicht

2018-09-17 15:32:36 +0200

10 Unterschriften erreicht