Skip to main content

An: Armin Laschet, Olaf Scholz, Annalena Baerbock

Hungerstreik der letzten Generation

Hungerstreik der letzten Generation

Liebe Kanzlerkandidat:innen! Wie Sie wissen, befinden sich sechs Personen seit dem 30.08.2021 in Berlin im unbefristeten Hungerstreik mit 2 Forderungen:

- ein live-übertragenes zweistündiges Gespräch am 23.09.2021 von vier Menschen des Hungerstreiks mit Ihnen, den Kanzlerkandidat:innen Armin Laschet, Annalena Baerbock und Olaf Scholz über den Mord an der jungen Generation.
- das Versprechen in der nächsten Regierung einen verbindlichen und repräsentativen Klima-Bürger:innenrat einzuberufen, in dem unter anderem die Umstellung auf 100% regenerative Landwirtschaft thematisiert werden muss.

Dies sind angesichts einer nahenden Katastrophe des unumkehrbaren Klimazusammenbruchs keine unangemessenen Forderungen, sondern logische Konsequenz einer auf den Kollaps zusteuernden Gesellschaft. Dies darf weder politisch noch menschlich ignoriert werden.

Dieser Wahlkampf und Ihr politisches Handeln entscheiden über den Kurs der Klimapolitik der nächsten drei Jahre. Dies sind die entscheidenden Jahre, um den Klimakollaps noch abwenden zu können und damit für unsere Zukunft als Menschheit.

Hiermit appellieren wir an Ihre Menschlichkeit. Es hängt alles davon ab. Wir brauchen einen globalen Systemwandel – auf ganz vielen Ebenen. Überdenken Sie Ihre Absage an diese mutigen jungen Menschen. Das Gespräch muss öffentlich vor der Wahl stattfinden! Klimakrisenfragen dürfen nicht länger auf die lange Bank geschoben werden! Die Zeit drängt!

Es liegt nun in Ihrer Hand, diesen Hungerstreik zu beenden und relevante Schritte zu gehen.

Warum ist das wichtig?

Helfen Sie jetzt, dass die Forderungen die Kanzlerkandidat:innen erreicht, denn: Die Klimakrise zu ignorieren, heißt unser Recht auf Leben zu missachten. Hinter dem Hungerstreik der letzten Generation stehen nebst purer Verzweiflung wissenschaftliche Fakten, die unumstößlich sind.

Die Politik muss sich mit den Forderungen nach einem Gespräch und einem Klima-Bürger:innenrat der Hungerstreikenden auseinandersetzen. Es handelt sich um einen Hilferuf der jungen Generationen, der uns alle existenziell etwas angeht! Lasst uns diesem uns alle betreffenden Anliegen eine Stimme geben!

Neuigkeiten

2021-09-19 11:01:26 +0200

500 Unterschriften erreicht

2021-09-17 07:34:57 +0200

100 Unterschriften erreicht

2021-09-16 20:33:37 +0200

50 Unterschriften erreicht

2021-09-16 20:01:25 +0200

https://youtu.be/SGc4DArTruw

Sehen Sie sich hier die letzte Pressekonferenz an, bei der deutlich wird: Die Hungerstreikenden gehen keine faulen Kompromisse ein!

2021-09-16 16:38:59 +0200

25 Unterschriften erreicht

2021-09-16 10:20:15 +0200

10 Unterschriften erreicht