Skip to main content

An: Stadtrat Lohr am Main

Beitritt der Stadt Lohr zur Bürgerinitiative gegen die B26n

Beitritt der Stadt Lohr zur Bürgerinitiative gegen die B26n

Wir fordern den Beitritt der Stadt Lohr zur Bürgerinitiative gegen die B26n.

Warum ist das wichtig?

Sehr geehrte Stadträtinnen und Stadträte,
setzen Sie sich mit dem Beitritt der Stadt Lohr zur Bürgerinitiative gegen die B26n aktiv gegen die Realisierung des längst obsolet gewordenen Großprojektes ein!
Die negativen Auswirkungen der B26n beträfen alle Bürger: Viel mehr Transitverkehr zwischen A3 und A7, Verlust von Lebensqualität, sinnlose Flächenversiegelung und Zerstörung/ Zerschneidung unwiederbringlicher Naturlandschaften. All dies ohne Nutzen für die Wirtschaft in unserer Region. Fakt ist, dass viele große Unternehmen in Lohr und Umgebung den Bau der B26n als nicht relevant für die Entwicklung ihrer Betriebe ansehen und mittelständische Unternehmer diesen offen ablehnen.

Wie die Unterschriften übergeben werden

Persönlich übergeben

Neuigkeiten

2021-07-20 19:04:28 +0200

500 Unterschriften erreicht

2021-06-27 19:50:53 +0200

100 Unterschriften erreicht

2021-06-26 23:41:13 +0200

50 Unterschriften erreicht

2021-06-26 13:16:49 +0200

25 Unterschriften erreicht

2021-06-26 09:44:24 +0200

10 Unterschriften erreicht