Erfolgreiche Kampagnen

54
Erfolgreiche Kampagnen
  • Recht auf Reparatur!
    Gemeinsam mit über 112.000 Menschen haben wir erreicht, dass Elektrogeräte in Deutschland und der EU einfacher zu Reparieren sind. Hersteller müssen Ersatzteile und Reparaturinformationen für Kühlschränke, Waschmaschinen, Spülmaschinen und Leuchtmittel bereitstellen. Reparaturen sollen außerdem mit gewöhnlichen Werkzeugen und ohne Schäden am Gerät durchgeführt werden können. Sobald Deutschland die Richtlinie in nationales Recht umgesetzt hat, werden diese Anforderungen ab März 2021 für alle Hersteller und Importeure von Elektronikartikeln verpflichtend. Die Abstimmungen sind ein großer Erfolg und ein wichtiger Schritt in Richtung EU-weites Recht auf Reparatur! Unsere Forderungen gehen aber noch weiter. Derzeit ist nicht vorgesehen, dass „nicht-professionelle Reparateure“, wie einzelne VerbraucherInnen oder Reparaturinitiativen, einen gleichberechtigten Zugang zu Ersatzteilen und Reparaturinformationen erhalten. Außerdem sind wichtige Geräteteile wie Displays und Lampen von den neuen Anforderungen ausgeschlossen. Viele Gründe warum wir uns noch weiter für unser Recht auf Reparatur einsetzen müssen. Für VerbraucherInnen-Rechte und Ressourcenschutz!
    112.127 Unterschriften
    Gestartet von Schraube locker!? Picture
  • Kinderbetreuung und Coronakrise - Politik muss Lösungen für Alleinerziehende anbieten!
    Notbetreuung für Alleinerziehende ist nun in den meisten Bundesländern möglich.
    42.591 Unterschriften
    Gestartet von Bundesverband alleinerziehender Mütter und Väter (VAMV) Picture
  • Nicht mehr als Tempo 70 km/ h auf der B3 neu zwischen Arnum Süd und Hemmingen Nord
    Wegen der geringen Unterstützung in den letzten Wochen wurde die Sammlung zum 16.9.2021 geschlossen. Das gesteckte Ziel von 1000 Unterschriften wurde weit verfehlt, deswegen werde ich die Petition nicht weiter verfolgen. Herzlichen Dank an alle Unterstützer und Unterstützerinnen. Andrea Schirmacher
    160 Unterschriften
    Gestartet von Andrea Schirmacher Picture
  • Aufnahme von geflüchteten Menschen aus den Lagern
    Übergabe der Unterschriften am Bundeskanzler*innen Amt am 17.6.2021
    32.515 Unterschriften
    Gestartet von Renate Christians
  • Corona-Schutzmaßnahmen: Arbeitgeber in die Pflicht nehmen
    Die Petition war teilweise erfolgreich. Schon nach wenigen Tagen wurden Arbeitgeber verpflichtet, ihren Angestellten bei Präsenz zwei Corona-Schnelltests pro Woche bereitzustellen. Das war ein Erfolg. Die zweite Forderung, dass Arbeitgeber für die Folgen von Infektionen haftbar gemacht werden sollten, wenn sie der ersten Forderung nicht nachkämen, wurde jedoch nicht erfüllt. Inzwischen hat sich die Corona-Lage stark verändert und die Forderungen sind nicht mehr aktuell. Deshalb wurde die Kampagne nun beendet.
    22.011 Unterschriften
    Gestartet von Urs Brettel
  • Bürgerentscheid retten: Raus aus der Steinkohle!
    Innerhalb weniger Tage unterzeichneten mehr als 7.000 Menschen unseren Appell an die Stadtratsfraktionen (auf der Seite der Kampagnenplattform weACT und der Webseite des Umweltinstituts München). Die Unterschriften übergaben wir am 23. Juli gemeinsam mit den Scientists for Future München an die VertreterInnen von SPD und CSU. Und unser Protest blieb nicht ohne Wirkung: In seiner Vollversammlung stimmte der Münchner Stadtrat einen Tag später fast einstimmig für unseren Vorschlag ein unabhängiges Gutachten darüber einzuholen, wie der Bürgerentscheid umgesetzt werden kann. Damit ist der Bürgerentscheid vorerst gerettet!
    5.543 Unterschriften
    Gestartet von Philip Bedall
  • Für den Erhalt des Prinzessinnengarten Kollektiv Berlins in Berlin-Neukölln
    +++UPDATE+++ Oktober 2020 Grundlagenvereinbarung zwischen der Neuköllner Abteilung Umwelt und Natur und dem Prinzessinnengarten Kollektiv Berlin Um zu einer Lösung der Unstimmigkeiten in der Bewertung der Aktivitäten des Prinzessinnengartens auf dem Gelände des Neuen St. Jacobi Friedhofes in Berlin Neukölln zu gelangen, fanden durch Vermittlung der umweltpolitischen Sprecher der GRÜNEN und der CDU im Berliner Abgeordnetenhaus, Herrn Dr. Turgut Altug und Herrn Danny Freymark, Gespräche zwischen dem Prinzessinnengarten Kollektiv Berlin und der Abteilung für Umwelt und Natur des Bezirksamtes Berlin Neukölln statt. Als Ergebnis dieser Gespräche wurde nun eine Grundlagenvereinbarung zur künftigen Kooperation des Garten Projektes mit dem bezirklichen Umwelt und Naturschutzamt unterzeichnet. Die ausführliche Pressemitteilung dazu können Sie unter folgendem Link lesen: http://prinzessinnengarten-kollektiv.net/grundlagenvereinbarung-mit-der-neukoellner-abteilung-fuer-natur-und-umwelt
    10.563 Unterschriften
    Gestartet von Prinzessinnengarten Kollektiv Berlin
  • Corona-Prämie für die Beschäftigten der Deutschen Post
    Unsere WeAct-Petition "Corona-Prämie für die Beschäftigten der Deutschen Post" war erfolgreich. So hat das Unternehmen vor wenigen Tagen angekündigt, einen Corona-Sonderbonus von 300 Euro an alle Postbeschäftigten zahlen zu wollen. Damit wurde unsere Forderung nach einer weiteren finanziellen Anerkennung der herausragenden Arbeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Corona-Pandemie endlich erfüllt. Wir begrüßen die Entscheidung der Deutschen Post, auch wenn sie längst überfällig war. Dass es zu dieser Prämienzahlung an die Beschäftigten kommt, ist einzig und allein ein Erfolg der Fachgewerkschaft DPVKOM. Schließlich haben wir als einzige Gewerkschaft frühzeitig einen weiteren Bonus verlangt. Für die Unterstützung der WeAct-Petition möchten wir uns an dieser Stelle ganz herzlich bedanken. Gemeinsam haben wir viel bewegt.
    10.551 Unterschriften
    Gestartet von Fachgewerkschaft DPVKOM Picture
  • STOPPT TIERVERSUCHE - Schließt das LPT “Laboratory of Pharmacology and Toxicology“ Hamburg
    Wir haben 6 Jahre gekämpft. Danke an alle, die mitgemacht haben wir haben gewonnen. Die Verbraucherschutzbehörde hat LPT die Betriebserlaubnis gestern entzogen.
    3.347 Unterschriften
    Gestartet von Jakob Duden