Skip to main content

An: Stadtrat und Bürgermeister

Für den Erhalt des Südparks in Recklinghausen - kein Disc Golf im Erholungspark!

Für den Erhalt des Südparks in Recklinghausen - kein Disc Golf im Erholungspark!

Kein Disc Golf im Südpark! Diese Wettkampfsportart schädigt die Natur, verhindert die Brut der Vögel und vertreibt Menschen. Für Unbeteiligte stellt sie eine ständige Gefahr für Verletzungen bis zur Erblindung dar.

Leider wurde im Mai 2020 der Südpark fast vollständig für den Wettkampfsport Disc Golf umfunktioniert. Dieser hat nichts mit dem beliebten Familienspiel zu tun, bei dem eine Frisbee oder "Schwebescheibe" einander zugeworfen und eingefangen wird.

Gefahren:
Beim Disc Golf werden 170 Gramm schwere, scharfkantige Hartplastikscheiben mit 100 km/h bis zu 200 Meter weit geworfen. Kieselsteine mit 4,8 Zentimetern Durchmesser wiegen auch 170 Gramm und niemand wohl käme auf die Idee, sie im Park herumzuwerfen.

Die fliegenden Disc Golf Scheiben haben die gleiche Energie, als ließe man aus 2,5 Metern Höhe einen 2,6 kg schweren Pflasterstein (20x10x6 cm) auf den Kopf eines Menschen fallen.

Hunderte tiefe Kerben an den Rinden der Bäume zeugen von der Wucht der Scheiben, Pilze und Schädlinge werden diese Bäume zerstören.

In vielen Gemeinden, u.a. Berlin, und Ländern sind deshalb jegliche “Schleuder- und Wurfspiele” wie Bogenschießen, Kugelstoßen, Speerwerfen, Golf und Disc Golf in Grünanlagen und Parks verboten zum Schutz der Menschen und der Natur.

Unfälle:
Nachdem am 10.5.21 ein unbeteiligter Spaziergänger im Volkspark Bochum-Langendreer durch eine Disc Golf Scheibe am Auge schwer verletzt wurde, stellte die Stadt Bochum den Betrieb sofort ein. Sie wurde bis heute, Stand 1.6.22, nicht wieder in Betrieb genommen. Das aufgrund des Unfalles erstellte Gutachten benennt schwere Sicherheitsmängel auf fast allen von den Lobbyvertretern für Disc Golf geplanten Bahnen.

Mit den Kriterien des Bochumer Gutachtens vom 27.5.21 müsste die Disc Golf Anlage im Südpark Recklinghausen sofort außer Betrieb gesetzt werden. Lobbyvertreter sind eben nicht geeignet, für die Planung und Ausführung von Disc Golf Anlagen die Verantwortung für Menschen und die Natur zu übernehmen. Diese Aufgabe muss in den Händen einer Stadt liegen.
"Die beste Ordnung einer Stadt ist die fürsorgliche Behandlung der Menschen." Lewis Mumford

Warum ist das wichtig?

In diesem Park wollen wir einander begegnen und uns jederzeit frei, ohne Angst und Gefahren bewegen, miteinander reden, spielen und überall ausruhen dürfen.
Spielplätze, Liegewiesen, Bänke und ein Baumpfad laden zu allen Jahreszeiten die Menschen in den Südpark ein. Wenn Kinder sich alleine und frei im Ort bewegen können, ist Lebensraum für alle Menschen geschaffen in einer grünen, liebenswerten Stadt.

Neuigkeiten

2022-06-23 17:37:13 +0200

100 Unterschriften erreicht

2022-06-07 02:15:30 +0200

50 Unterschriften erreicht

2022-06-06 17:47:25 +0200

25 Unterschriften erreicht

2022-06-06 11:53:09 +0200

10 Unterschriften erreicht